Die Durlacher Grünen zum Thema Brötchentaste

Ortsverband Durlach Bündnis90/Die GRÜNEN

Stellungnahme der Fraktion B`90/Die Grünen im Durlacher Ortschaftsrat zu den Vorwürfen der CDU Durlach.

Mit starker Verwunderung hat die Ortschaftratsfraktion B´90/Die Grünen Vorwürfe der CDU Fraktion bezüglich angeblicher Pläne der Durlacher Grünen „Durlach unter eine autofreie Käseglocke zu stecken bzw. neben dem PKW- den Busverkehr aus der Altstadt zu verbannen und Durlach durch eine eventuelle Verlängerung der Fußgängerzone in den Verkehrsinfakt führen zu wollen“ zur Kenntnis genommen.

„Auf Initiative unserer Fraktion im Jahr 2001 wurde der ÖPNV Busverkehr überhaupt erst in die Innenstadt, zum Schloßplatz, gelenkt. Busse im Altstadtring oder der Fußgängerzone wollen wir allerdings tatsächlich nicht, denn davon haben wir eher zu viele in der Altstadt. Und ja es ist richtig, wir haben in den Jahren 1998, 2001 und zuletzt 2008 Anträge auf eine testweise Ausdehnung der Fußgängerzone gestellt. Warum auch nicht? Warum nicht etwas testen und Auswirkungen untersuchen, um dann sagen zu können, ob es sinnvoll oder nicht sinnvoll ist?“ so Martin Pötzsche, Fraktionsvorsitzender der Durlacher Grünen im Durlacher Ortschaftrat. „Warum soll eine Maßnahme, welche zu einer Verbesserung der Aufenthaltsqualität sowie der Reduzierung der Verkehrsmenge im verkehrsberuhigten Bereich führen kann, nicht auch in Durlach getestet werden? Etwa nur aus ideologischen Gründen? Wir hätten heute in Durlach keine Fußgängerzone, wenn man es damals nicht einfach versucht hätte. Aber vielleicht ist die örtliche CDU ja auch gegen die Durlacher Fußgängerzone im Allgemeinen?“

Wir möchten an dieser Stelle deutlich darauf hinweisen, dass nicht belegte Argumente einiger Gruppierungen in Durlach noch lange nicht den Willen der Mehrheit aller Durlacher widerspiegeln müssen, nur weil diese Gruppierungen den Bürgerwillen für sich reklamieren, indem sie am lautesten rufen. Die Wahlergebnisse der jüngeren Vergangenheit sprechen da zumindest eine ganz andere Sprache.

„Es hat den Anschein, dass die CDU noch an ihren politischen Niederlagen der letzten Jahre, und zuletzt der Karlsruher OB Wahl, zu knabbern hat“, so Martin Pötzsche.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (mit Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Vorfreude auf die morgige Eröffnung (v.l.): Oliver Sternagel, Geschäftsführer der Karlsruher Bädergesellschaft, Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Tom Dueck, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft Stadtamt Durlach. Foto: cg

„Camping Durlach“ eröffnet

Nach umfangreichen Umbauarbeiten öffnet der „Camping Durlach“ am Mittwoch, 21. Oktober 2020, das erste Mal seine Pforten für Übernachtungsgäste.

mehr
Abstand + Hygiene + Alltagsmaske: Die AHA-Regeln sind von allen zu beachten. Foto: cg

Land ruft die dritte Pandemiestufe aus

Baden-Württemberg wappnet sich für die kritische Phase. Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen ruft die Landesregierung die…

mehr
Dem Schindweg geht ein Licht auf. Foto: om

Dem Schindweg geht ein Licht auf

In seiner jüngsten Sitzung sprach sich der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen einstimmig dafür aus, dass der Schindweg zwischen Brühlstraße und B…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien