Durlacher SPD zum Thema Brötchentaste

SPD

Antwort der SPD auf die Pressemitteilung der CDU Durlach zur Entscheidung über den Erhalt der Brötchentaste.

Wenn Herr Griener den Linken, den Grünen und der SPD „verbohrte Ideologie“ vorwirft, dann muss er fairerweise dem ehemaligen OB Heinz Fenrich und der Finanz- und Wirtschaftsbürgermeisterin Margret Mergen ebenso „verbohrte Ideologie“ vorwerfen, denn sie waren schließlich diejenigen, die ursprünglich mit einer entsprechenden Verwaltungsvorlage von den Gremien per Beschluss die Abschaffung der Brötchentaste forderten. SPD, Grüne und Linke stimmten seinerzeit für die Verwaltungsvorlage. Von damals bis heute haben sich weder die Fakten, noch die Positionen geändert. Im übrigen sollte die CDU sich darauf besinnen, dass der Ortschaftsrat Durlach seinerzeit per Patt-Situation sich für die Abschaffung der Brötchentaste ausgesprochen hat.

Im April 2013 steht die Entscheidung über verkaufsoffene Sonntage in den nächsten Jahren an. „Da wäre es mal interessant zu wissen, ob die CDU den Kirchen bezüglich ihrer ablehnenden Haltung ebenfalls verbohrte Ideologie unterstellt“, so der SPD Fraktionsvorsitzende Hans Pfalzgraf.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Fotos: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr