Freie Wähler Durlach fordern Erhalt der Brötchentaste

Freie Wähler Durlach

Die Freien Wähler Durlach bedauern, dass mit den Stimmen der GRÜNEN, der SPD, der KAL und der LINKEN im Karlsruher Gemeinderat die Abschaffung der erfolgreichen Brötchentaste beschlossen wurde.

Für Durlach brachte die Brötchentaste eine spürbare und dauerhafte  Belebung  für Einzelhandel und Dienstleister. Somit ist die geforderte Abschaffung nach den Worten des stellvertretenden Durlacher Freien Wähler Sprechers Ullrich Müller nur ein „Scheinsparvorschlag“, da auf der anderen Seite Umsatzrückgänge und damit für die Stadt sinkende Einnahmen die Folge sein werden, die die Gebührenausfälle sogar noch weit übertreffen könnten. Schon jetzt seien zahlreiche inhabergeführte Betriebe durch die Wirtschafts- und Finanzkrise stark gebeutelt und blickten bei diesen negativen Vorgaben des Gemeinderats noch pessimistischer in die Zukunft.

In diesem Zusammenhang ist für Ullrich Müller unverständlich, warum der stellvertretenden Durlacher Ortschaftsrat und SPD-Fraktionschef Hans Pfalzgraf sich der Votum seiner Fraktion gebeugt hat und gegen die Interessen des Durlacher Einzelhandels stimmte. „Es kann doch nicht das Interesse der SPD sein“, so Müller weiter, „dass wir die Konsumenten aus den B-Zentren Durlach und Mühlburg auf die „grüne Wiese“ treiben, wo Parkplätze nichts kosten!“

„Die Brötchentaste muss erhalten bleiben“, fordert Ullrich Müller und ist sich sicher, dass die Stadträte der Freien Wähler im Karlsruher Gemeinderat, diese Forderung in den Doppelthaushalt einbringen werden.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Adventstimmung in Durlach (Symbolbild). Foto: cg

AGAPE-Gemeinde gestaltet Weihnachtsfenster – Aktion soll Weihnachten neu beleuchten

Die AGAPE-Gemeinde in Durlach lädt ein, durch gestaltete Fenster am Gemeindezentrum die Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken.

mehr
Spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2020, sollte der rote Wahlbrief  in einen Briefkasten der Deutschen Post (Inland) eingeworfen werden. Foto: om

OB-Wahl in Karlsruhe: Stadt erwartet Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember 2020 zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte…

mehr
Haltestelle „Hubstraße“: Hier wurde der E-Scooter auf die Gleise gestellt. Foto (Archiv): cg

Unbekannter stellt E-Scooter auf Gleise – Zeugen gesucht!

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es in der Nacht zum Donnerstag (26. November 2020), als ein bislang Unbekannter einen E-Scooter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien