Am 25. September ruft der Berg: Die 3. TurmbergTrophy

Erfreut sich großer Beliebtheit: Der „Turmbergomat“ bei seiner Premiere im April 2017. Foto: cg

Erfreut sich großer Beliebtheit: Der „Turmbergomat“ bei seiner Premiere im April 2017. Foto: cg

Weil es im Mai so schön war und das legendäre Turmbergrennen im Herbst leider doch nicht stattfinden kann, gibt es einfach eine zweite TurmbergTrophy in diesem Jahr und damit schon die dritte insgesamt.

Die TurmbergTrophy ist eine Ein-Tages-Sonderwertung am Turmberg. Unter Einsatz des Turmbergomats wird ein Einzelzeitfahren/-laufen veranstaltet, das allen Hygieneanforderungen Stand hält. Je nach aktuellen Anforderungen mit oder ohne Publikum. Im Frühling waren es fast sensationelle 400 Starts, die die hohe Attraktivität einer TurmbergTrophy unter Beweis gestellt haben (siehe Artikel zum Thema).

Radfahrerinnen und Radfahrer sowie Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen sind herzlich eingeladen, bei der TurmbergTrophy mitzumachen – hier kann sich jeder trauen und bestimmt selbst, wann er den Berg bezwingt! Die Teilnahme ist möglich von 0 bis 23 Uhr, kostet nichts und ist aber natürlich nicht umsonst!

Die Hausstrecke beginnt wie immer beim Friedhof Durlach in der Neßlerstraße. Zwar sind es nur ca. 1,8 km bis zum Ziel – aber die haben es mit 120 Höhenmeter ganz schön in sich. Das Ziel ist kurz vor der Turmbergterrasse und dieses Mal fährt man durch den Sparkassen-Zielbogen! Wow! Neu ist auch, dass die Zielgerade vor dem oberen Automaten für KFZ gesperrt sein wird. So kann man seine Ankunft wirklich genießen.

Und so einfach funktioniert das mit dem Turmbergomat

Gestempelt wird unten und oben. Die Karte wird oben beim Zeitnahmezelt abgegeben und kurze Zeit später ist das eigene Ergebnis online. Eine Trophy-Sonderwertung gibt es für alle am Start ausgefüllten und im Ziel abgegeben Stempelkarten oder nach 18.00 Uhr im oberen Automaten eingeworfenen Stempelkarten an diesem Tag. Mitmachen lohnt sich in jedem Fall – denn jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bekommt auf dem Turmberg in der Zeit von 8-18 Uhr eine kleine Überraschung solange der Vorrat reicht.

Alle Altersklassensiegerinnen und -sieger erhalten einen Pokal oder Sachpreis (Wertungsklassen siehe turmbergomat.de). Die Übergabe der Preise erfolgt am Donnerstag, 30. September 2021, von 16-19 Uhr mit social-medialer Begleitung im Roten Punkt, Amalienstraße 25, 76133 Karlsruhe. Der Betreiber des Turmbergomats, der Verein Karlsruher Lemminge e.V., verlangt zwar kein Startgeld, freut sich aber über eine Spende vor Ort oder beim Roten Punkt.

Weitere Informationen

Bitte beachten: Die Turmbergomat-Nutzungsbedingungen (siehe „Weiterführende Links“) sowie die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden.

Galerie

24.04.2017 | Turmbergomat

30.06.2018 | 17. Turmbergrennen

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn Durlach . Foto: cg

„Grünes Licht“ für Durlacher Turmbergbahn: TÜV-Prüfung abgeschlossen

Die Turmbergbahn in Durlach, die wie angekündigt Mitte dieser Woche ihren Fahrgastbetrieb wieder aufgenommen hat, darf durch die Verkehrsbetriebe…

mehr
Entsorgungsfirma „Knettenbrech + Gurdulic“ bei der Leerung der Wertstofftonnen in Durlach. Foto: cg

„Karlsruher Müll-Desaster“ geht weiter: Neues Vergabeverfahren muss durchgeführt werden

Die Stadt Karlsruhe wird ein neues Vergabeverfahren zur Erweiterung des Vollservice bei der Wertstoffsammlung durchführen und dabei die Hinweise der…

mehr
Durlacher Lesesommer im Rosengarten. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für den Durlacher Lesesommer 2024 gesucht

Der Durlacher Lesesommer, der für viele begeisterte Besucher schon zur geliebten Sommer-Tradition geworden ist, feiert sein 15-jähriges Jubiläum.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien