Turmbergrennen zum 20-jährigen Jubiläum mit neuem Format

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Foto: cg

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Foto: cg

Der Berg ruft! Und das zum zwanzigsten Mal: Das beliebte Turmbergrennen feiert am Sonntag, 18. Juni 2023, runden Geburtstag.

Die Freude bei Veranstalterinnen und Veranstaltern sowie den Teilnehmenden ist besonders groß: Denn das Rennen auf den Durlacher Hausberg wird zudem ergänzt durch ein neues Format: der Massenstart der Läuferinnen und Läufer. Diese werden die gleiche steile Strecke bewältigen wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf zwei Rädern.

Und die Strecke hat es in sich: 120 Höhenmeter mit bis zu 13 Prozent Steigung verteilen sich auf 1,8 Kilometer. Anstrengung, Schweiß und schwere Beine gehören dazu – genau wie der Applaus beim Zieleinlauf. Was den sportlichen Tag auf dem Turmberg ausmacht, ist die familienfreundliche, entspannte Atmosphäre: Das Rennen ist für alle Generationen geeignet – Mitmachen ist das eigentliche Ziel. Jede und jeder kann seine Bestzeit erreichen und seinen persönlichen Sieg feiern.

Sportlich Ambitionierte messen ihre Leistungen an den bestehenden Streckenrekorden. 2018 setzte Daniel Debertin auf dem Rad den Rekord der Männer mit 3.43 Minuten; Martina Höllige stellte schon 2006 die Rekordzeit der Frauen von 4:24 Minuten auf. Nun hat sich auch Simon Stützel, mehrfacher Baden-Marathon-Sieger, angemeldet für den neuen Berglauf beim Turmbergrennen. Man darf hier also auch mit Spitzenergebnissen rechnen.

Die einzelnen Rennen und das begleitende Programm

  • Die Startnummernausgabe ist am Samstag von 17-18 Uhr bei Roter Punkt in der Amalienstraße 25 und von 9-10.30 Uhr in Durlach im Startbereich.
  • Das Radrennen beginnt um 11 Uhr mit dem Startschuss zum Einzelzeitfahren am Durlacher Bergfriedhof in der Nesslerstraße. Die schnellsten Männer und Frauen qualifizieren sich für die Finalläufe, die anschließend jeweils im Massenstart ausgetragen werden.
  • Der Berglauf startet um 12.30 Uhr
  • Das Kinderanghängerrennen startet um 13 Uhr

Ein volles Programm, durch das eine spannende und unterhaltsame Live-Moderation führt, bis es zum Abschluss des offiziellen Teils zur Siegerehrung geht.

Oben auf der Turmbergterrasse erwartet die Besucherinnen und Besucher sowie die Teilnehmenden Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke, Würstchen vom Grill und vegetarische TurmBurger. Kinder dürfen sich auf eine Bastel- oder Spielaktion freuen. Der herrliche Blick über Durlach, Karlsruhe und auch darüber hinaus entschädigt für die Anstrengungen auf und an der Strecke!

Fahrradteile-Flohmarkt für den guten Zweck

Eine besondere Aktion bietet dieses Jahr das Team von BWB – Bikes Without Borders. Das Projekt wurde im Juli 2012 mit dem Ziel ins Leben gerufen, Bedürftige in Karlsruhe mit Rädern zu versorgen. Interessierte Personen werden außerdem in der Reparatur von Fahrrädern geschult und in die Projektarbeit eingebunden (siehe Links). BWB wird beim Turmbergrennen einen Fahrradteile-Flohmarkt auf der Plattform anbieten. Wer möchte kann seine funktionierenden Schaltwerke, Laufräder, Umwerfer usw. vorher abgeben oder zur Veranstaltung mitbringen und für diesen guten Zweck spenden.

Ausstellung zur Jubiläumsausgabe des Rennens

Wer Lust hat auf Karlsruher Sportgeschichte, kann zur Jubiläumsausgabe des Turmbergrennens die Ausstellung Jubiläumsschau „20-mal Turmbergrennen“ auf der Turmbergterrasse besuchen. Es werden Plakate der Veranstaltungen und Fotos der vergangenen Rennen gezeigt, sowie Ergebnislisten und wie die Idee zum Bergsprint auf den Turmberg entstanden ist.

Weitere Informationen

Die Anmeldung ist bis zum 13. Juni 2023 online möglich (siehe Links). Die Teilnehmerzahl ist auf 250 Radfahrer/innen und auf 250 Läufer/innen begrenzt. Nachmeldungen: Am 17. Juni von 17 bis 18 Uhr im Roten Punkt in der Amalienstraße 25 und am 18. Juni 2023 von 9 bis 10.30 Uhr am Start.

Das Turmbergrennen wird von „die soffi“, der Radsportabteilung der Karlsruher Lemminge e.V., organisiert.

Galerie

18.06.2023 | Turmbergrennen feiert 20-jähriges Jubiläum

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Manege frei für Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni

Am Samstag, 29. Juni, um 15 Uhr und am Sonntag, 30. Juni 2024, um 14 Uhr ist es endlich wieder soweit und die große Sommeraufführung des Kinder- und…

mehr
„Älter werden in Durlach-Aue“ 2024. Grafik: pm/cg

3. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ vom 24. bis 28. Juni 2024

Das Quartier Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 3.…

mehr
Springreiten beim Turnier des Durlacher Reitervereins. Foto: Reiterverein Durlach

Großes Dressur- und Springturnier mit Baden-Cup und badischen Meisterschaften im Vierkampf

Vom 21. bis 23. Juni 2024 findet auch dieses Jahr wieder das traditionelle Dressur- und Springturnier des Reitervereins 1908 Durlach in der Unteren…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien