Anmeldung zum Turmbergrennen 2024 ab sofort online möglich

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Foto: cg

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Foto: cg

Es ist ein Höhepunkt im Kalender der Sportstadt Karlsruhe – im wahrsten Sinne des Wortes! Die Vorbereitungen sind in vollem Gange: Am Sonntag, 16. Juni 2024, steht die 21. Auflage des Turmbergrennens an. Wer sich dieses besondere Sport-Event nicht entgehen lassen möchte, sollte sich bald entscheiden. Die Online-Anmeldung ist geöffnet, rund die Hälfte der Plätze für das Radrennen sind vergeben.

In Summe können 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Rad und weitere 200 Läuferinnen und Läufer die 1,8 Kilometer lange Strecke mit den 120 Höhenmetern und bis zu 13 Prozent Steigung in Angriff nehmen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen, um sich einen Startplatz zu sichern. Die Einzelzeitfahren starten am 16. Juni um 11 Uhr, der Startschuss für den Berglauf im Massenstart folgt um 12:30 Uhr. Die Siegerehrung ist für 14:30 Uhr nach den Finalrennen auf dem Rad vorgesehen, im Anschluss findet ein Chill Out auf der Turmbergterasse statt.

In diesem Jahr wird es zudem wieder einen Berglauf geben. Dabei gilt es, die Strecke statt mit dem Rad zu Fuß möglichst schnell zurückzulegen. Im vergangenen Jahr gelang das mit einer Rekordzeit von 05:51 Minuten! Die Spitzenzeit auf dem Rad lag im vergangenen Jahr bei 03:52 Minuten. Besonders motivierte Sportlerinnen und Sportler können beide Disziplinen kombinieren und profitieren von einer vergünstigten Meldegebühr.

Über 20 Jahre zur höchsten Erhebung Durlachs und auch Karlsruhes

Das Turmbergrennen, das bereits seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Kalender der Radsportfans ist, lockt jedes Jahr sowohl Amateure als auch Spitzensportler an. Sie eint nicht nur der Wunsch nach Bestzeiten, sondern vor allem die persönliche Herausforderung, dieses besondere Sprintrennen am Berg zu bewältigen. Die atemberaubende Strecke führt die Teilnehmer vom Fuße des Turmbergs bis zur Spitze des gleichnamigen Bergs. Mit wechselnden Anstiegen und einem Finale vor großem Publikum bietet das Turmbergrennen ein unvergleichliches Rennerlebnis für alle Teilnehmer – und Spaß für alle Menschen an der Strecke! Am Renntag finden zunächst verschiedene Einzelzeitfahren statt. Die schnellsten Männer und Frauen treten anschließend in Finalrennen gegeneinander an. Besonderer Höhepunkt ist das Anhängerrennen, bei dem der Berg mit Rad, Anhänger und darin befindlichem Kind erklommen werden muss.

„Es ist jedes Jahr aufs Neue inspirierend zu sehen, wie viele Menschen sich der Herausforderung stellen und ihre Leidenschaft für den Radsport und Berglauf unter Beweis stellen. Wir erwarten auch in diesem Jahr ein hoch motiviertes Teilnehmerfeld und spannende Rennen“, so Dominik Schreiber vom Organisationsteam der Karlsruher Lemminge. Neben dem sportlichen Wettkampf bietet das Turmbergrennen auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm für Zuschauer und Familien auf dem Durlacher Turmberg. Mit kulinarischen Angeboten und Rahmenprogramm ist für jeden etwas geboten.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen und zur Anmeldung besucht man die offizielle Webseite des Turmbergrennens (siehe Links). Das Turmbergrennen wird von „die soffi“, der Radsportabteilung der Karlsruher Lemminge e.V., organisiert.

Galerie

18.06.2023 | Turmbergrennen feiert 20-jähriges Jubiläum

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Wie das Hansa-Fest hat auch das Schubkarren-Rennen Tradition: Hier die Rennen 1964 und 2016 im Vergleich. Foto: ARGE Aue

7. Hansa-Fest Ende Juli – Feiern für den guten Zweck!

Am 27. und 28. Juli 2024 dreht sich auf dem Hansaplatz alles wieder um das beliebte Aumer Kultgetränk: dem „Hansa“ – die ARGE Aue lädt zu ihrem…

mehr

Künstlergruppe „Goldener Flor“ mit einer Kunstausstellung

Vier befreundete Künstler und Künstlerinnen (Kurt Boecker, Olga David, Arne Groh und Katharina Valeeva) laden Kunstinteressierte zu einem…

mehr

Jugendliche wollen direkt Einfluss nehmen

Jugendbeteiligung in Durlach: Erste Treffen sind geplant.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien