Der Berg ruft wieder! – Turmbergrennen 2019

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Fotos: cg

Mit bis zu 13 Prozent Steigung geht es für die Teilnehmer den Turmberg hinauf. Fotos: cg

Das Turmbergrennen wird in diesem Jahr 18 Jahre jung und damit schon „volljährig“.

Es hat sich in den vielen Jahren längst als beliebte Sportveranstaltung etabliert und ist ein großartiges und familiäres Vor-Sommer-Event für Teilnehmer und Zuschauer, Sportbegeisterte, alte und neue Radsportfreunde und seit dem vergangenen Jahr auch für Läufer. Alle Radsportfans aus Karlsruhe und Umgebung dürfen sich wieder auf das einzigartige Turmbergrennen freuen. Damit auch wirklich jede/r mitmachen kann, gibt es in diesem Jahr die Staffel 100plus, bei der Radfahrer/in und Läufer/in zusammen mindestens 100 Jahre oder älter sein müssen!

Die bekannte und beliebte Strecke auf den Durlacher Hausberg wird am 25. Mai 2019 erneut zur Renn- und Wettlaufstrecke. Das hat Tradition: Abgesperrte 1,8 Kilometer mit 120 Höhenmetern und mit bis zu 13 Prozent Steigung sind wieder eine Herausforderung für die teilnehmenden Sportler. Kurz und knackig ist dieser Kurs und bietet nicht nur den Teilnehmern, sondern auch den Zuschauern ein unterhaltsames und spannendes Sportereignis, das packend live moderiert wird.

Das Rennen beginnt um 14 Uhr mit dem Startschuss zum Einzelzeitfahren. Die schnellsten Männer und Frauen qualifizieren sich für die Finalläufe, die jeweils im Massenstart ausgetragen werden. Auch in diesem Jahr erhält das teilnehmerstärkste Team von Radfahrern einen Sonderpreis. Nach dem Einzelzeitfahren gehen die Läufer der Turmberg-Staffeln in den Kategorien Männer, Frauen, Mixed und 100plus an den Start und versuchen den Rückstand ihrer Radpartner wieder gut zu machen.

Für die aktive Familie gibt es wieder das beliebte Kinderanhängerrennen. Im Anschluss an die Rennen folgt die Siegerehrung.

Oben auf der Aussichtsplattform erwartet die Besucher und Teilnehmer Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke, Brotaufstriche und die Kinder eine Bastelaktion und alle ein herrlicher Blick über Durlach, Karlsruhe und auch darüber hinaus.

Weitere Informationen

Ein Teil des Erlöses geht in diesem Jahr an World Bicycle Relief. Diese Organisation macht Menschen mit Fahrrädern mobil: „Wir helfen Menschen in Afrika, Entfernungen zu überwinden, um unabhängig zu werden und ihr Leben aus eigener Kraft nach vorne zu bringen.“

Das Turmbergrennen wird von „die soffi“, der Radsportabteilung der Karlsruher Lemminge e.V., organisiert.

Turmbergrennen 2018 | zur Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien