. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Gemalte Endorphine“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Vera Holzwarth, „The day before“, 99 x 98 cm, Acryl auf Leinwand, 2019. Foto: zettzwo

Glück, glücklicher, Endorphine.

Ob durch Schokolade ausgelöst oder beim Runner´s High erreicht, ob nach Sonneneinwirkung auf Wolke sieben oder nach Genuss scharfer Chilis in seligen Gefilden – so ganz einig sind die Wissenschaften noch nicht wie das opiumähnliche Hormon funktioniert.

Obwohl Glück nur ein flüchtiger Moment sein kann, ist die Suche nach dessen Dauer eine menschliche Besessenheit wie die Suche nach dem Heiligen Gral. Während manche Verführer des abrufbaren Glücks zur Vernichtung führen, wie eben Drogen, und Menschen davor geschützt werden müssen, geht von gemalten Endorphinen keinerlei Gefahr aus. Weder sind Produktion, Vertrieb und Besitz eines Kunstwerks verboten, noch die Verführung zum visuellen Genuss illegal. Jedoch übernehmen die Künstlerinnen und Künstler von zettzwo keine Garantie für berauschende und süchtig machende Glücksmomente des Betrachters.

Weitere Informationen

Ausstellungsdauer bis Samstag, 6. April 2019. zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2. Öffnungszeiten Samstag 10 bis 14 Uhr.

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Achtung, Falschgeld! – Vermehrt falsche 100-Euro-Scheine in Karlsruhe in Umlauf

Die Kriminalpolizei Karlsruhe stellt derzeit eine Häufung der Verbreitung von falschen 100-Euro-Scheinen insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe...

Fahrräder suchen Eigentümer

Am 14. Oktober 2019 konnten in Durlach-Aue zwei nicht verschlossene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de