„Werkschau“ – zettzwo Produzentengalerie im Rathausgewölbe Durlach

Werkschau der zettzwo Produzentengalerie. Foto: zettzwo

Foto: zettzwo

Die neun aktiv produzierenden Künstlerinnen und Künstlern der zettzwo Produzentengalerie zeigen ihre schöpferische Bandbreite in einer großen Werkschau im Durlacher Rathausgewölbe.

Im Gegensatz zu den monatlich wechselnden Galerieausstellungen mit einheitlichen Themen, wird in der Zusammenschau der verschiedenen Kunstwerke ohne thematische Vorgabe die jeweils ureigene Sprache, der Duktus, das Einzigartige des Einzelnen noch deutlicher wahrnehmbar.

Das Rathausgewölbe lädt mit seiner Atmosphäre und Größe dazu ein, in einem anderen Rahmen das eigene Anliegen im Künstlerischen deutlich zu machen. So dürfen alte und neue Bilder und Skulpturen zum Leben erwachen, atmen und mit anderen Werken zusammenspielen.

Die Mitglieder sind Susanne Berding (Fotografie, Foto-Enkaustik), Vera Holzwarth (Skulpturen, Malerei), Pavel Miguel (Skulpturen, Malerei), Wolfgang Kopf (Malerei, Grafik), Alexander Koch (Malerei, Objekte), Thomas Leder (Fotografie, generative Gestaltung), Karin Münch (Malerei), Martina Pods (Malerei, Installation) und Katja Wittemann (Malerei).

Musikalisch untermalt wird die Vernissage mit Interpretationen bekannter und unbekannter Stücke auf drei Gitarren.

Freitag, 18. Mai, bis Sonntag, 20. Mai 2018
Gewölbekeller Rathaus Durlach

Öffnungszeiten: Samstag, 10-20 Uhr | Sonntag, 12–20 Uhr
Vernissage: Freitag, 18. Mai, 19 Uhr

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr
Schubkarrenrenner gesucht. Foto: om

Schubkarrenrenner gesucht

Die ARGE Auer Vereine und Kirchengemeinden lädt am 23. und 24. Juli 2022 zum 6. Hansa-Fest auf den Hansaplatz nach Aue ein.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Mutmaßliche Bedrohungslage führt zu größerem Polizeieinsatz in Durlach

Eine unklare Bedrohungslage löste am Mittwoch (22. Juni 2022) gegen 14.30 Uhr einen größeren Polizeieinsatz in der Raiherwiesenstraße in…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien