Bürgerinnen und Bürger entscheiden mit

Zur Sanierung bereit. Grafik: pia

Zur Sanierung bereit. Grafik: pia

Erste Zwischenbilanz beim Beteiligungsprozess in Durlach-Aue.

Durlach-Aue ist ein Sanierungsgebiet. Doch wie soll es aussehen? Diese Frage stellte sich auch die Stadtverwaltung und kam zu dem Schluss, dass es hier insbesondere auf die Bürgerinnen und Bürger ankommt. So startete Ende 2014 ein auf zwei Jahre angelegter Prozess zur Bürgerbeteiligung. In diesem wurden in mehreren Arbeitsgruppen konkrete Maßnahmen und Projekte erarbeitet, die im Rahmen der Sanierung umgesetzt werden sollen.

Nach der Auftaktveranstaltung im Januar, einem Planungsworkshop im März und einem Planungscafé im April stellen die Gruppen „Wohnen und Wohnumfeld“, „Handel und Verkehr“ sowie „Stadtbild und öffentlicher Raum“ zusammen mit Bürgermeister Michael Obert und der Durlacher Ortsvorsteherin Alexandra Ries erste Zwischenergebnisse vor. Alle Bürgerinnen und Bürger sind am Samstag, 9. Mai 2015, eingeladen, die Arbeiten in den Räumen der Freiwilligen Feuerwehr Aue in der Ostmarkstraße 4a in Durlach-Aue zu begutachten. Anschließend werden die Ergebnisse bei einem Stadtteilrundgang „vor Ort“ diskutiert.

Die Veranstaltung ist eingebunden in den erstmals stattfindenden bundesweiten Tag der Städtebauförderung. Dabei können sich Bürgerinnen und Bürger über Projekte in ihrer Stadt informieren, die mit Mitteln der Städtebauförderung kofinanziert werden und über Möglichkeiten, sich aktiv am Sanierungsprozess zu beteiligen.

Im Einzelnen sieht das Programm wie folgt aus:

  • 12 Uhr: Begrüßung durch Bürgermeister Michael Obert und Ortsvorsteherin Alexandra Ries
  • 12.15 Uhr: Vorstellung der ersten Ideen und Vorschläge der Arbeitsgruppen
  • 13.30 Uhr: Stadtteilrundgang zur Diskussion der ersten Projektideen direkt „vor Ort“ und Stadtteilstreifzug für Kinder und Jugendliche als Vorbereitung für weitere Angebote im Mai und Juni durch den Stadtjugendausschuss in Zusammenarbeit mit den Schulen
  • 15 Uhr: Diskussionsrunde zur Sammlung von weiteren Anregungen und Wünschen
  • Allgemeine Informationen zur Städtebauförderung, über laufende Sanierungsmaßnahmen im Stadtgebiet Karlsruhe und insbesondere in Durlach-Aue, den Planungs- und Beteiligungsprozess und die Fördermöglichkeiten für öffentliche und private Maßnahmen im Sanierungsgebiet Durlach-Aue.

Weitere Informationen

Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe Abteilung Aue auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einzelfahrscheine werden für Karlsruhe ab 1. August teurer: Erwachsene müssen dann 2,80 Euro (bisher 2,60 Euro) bezahlen, der Preis für Kindertickets erhöht sich auf 1,60 Euro (bisher 1,50 Euro). Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund: Ticketpreise werden im Durchschnitt 3,78 Prozent teurer

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife an: Zum 1. August werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,78 Prozent angehoben. Einen…

mehr
Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht. Foto: pm

Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht

Durlacher.de-Partner Jochen Brischke vom Waldseilpark Karlsruhe reicht Klage beim Verwaltungsgericht Karlsruhe ein.

mehr
Bahnof Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Streit eskaliert – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Ein zunächst verbaler Streit war am Donnerstagabend (6. Mai 2021) der Beginn einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Männer am Bahnhof Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien