Mit Fördermitteln und Bürgerschaft soll Durlach-Aue schöner werden

Zur Sanierung bereit. Grafik: pia

Zur Sanierung bereit. Grafik: pia

Stadt lädt zum Dialog als Start des Beteiligungsprozesses ein.

Durlach soll weiter aufgewertet werden. Im Fokus des angestrebten und durch möglichst vielfältige Bürgerbeteiligung bereicherten Prozesses steht das Sanierungsgebiet Durlach-Aue. Es ist Thema der Auftaktveranstaltung eines Bürgerdialogs, zu der die Stadt für den Donnerstag, 22. Januar 2015, ab 18 Uhr in die Steiermärker Straße 19 einlädt. In Räumen des Musikvereins Aue soll debattiert werden, wie und auf welchen Handlungsfeldern – Stadtbild, Verkehr, Wohnen, Kinder und anderes mehr – die auf rund zwei Jahre angesetzte Bürgerbeteiligung ausgestaltet werden kann.

Ehe sich Arbeitsgruppen für die Bürgerbeteiligung bilden, gibt es Informationen zu kommunalen Zielen und Fördermöglichkeiten des Landessanierungsprogramms. Außerdem stellt sich das Projektteam Durlach vor, dem die Verantwortlichen des Stadtplanungsamts und des beauftragten Stuttgarter Planungsbüros angehören.

Rund 1,3 Millionen Euro betragen die zu Beginn bereitstehenden Fördermittel, die der Modernisierung kommunaler und privater Gebäude zugute kommen sollen. Die Stadt hat vorbereitende Untersuchungen vorgenommen, daraufhin die Aufnahme in das Landessanierungsprogramm erfolgreich beantragt und inzwischen erste Vorschläge erarbeitet, die nun zur Diskussion stehen. Die Ergebnisse des Bürgerdialogs werden dem Gemeinderat und der Verwaltung vorgestellt, um dann in die weitere Planung und Umsetzung einzufließen.

Weitere Informationen

Musikverein 1956 Durlach-Aue e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Wollen die Mehlschwalben-Population in Karlsruhe wieder beleben. Foto: cg

Fördermittel: Stadt will Mehlschwalben erhalten

Die Stadt Karlsruhe unterstützt Hausbewohnerinnen und Hausbewohner bei der Anbringung von künstlichen Nisthilfen und Kotbrettern für Mehlschwalben.

mehr

Historischer Vortrag: Gustav Genschow & Co. – auch bekannt als „Zündhütle“

Waffen- und Munitionsfabrik, Durlach. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 5. April 2023, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher…

mehr
Übergabe der Unterschriften vor dem Durlacher Rathaus.

Bürgerinitiative „Durlach gegen Prostitution“ übergibt Unterschriften an OB Mentrup

Über 2.300 Unterschriften wurden seitens der Bürgerinitiative „Durlach gegen Prostitution“ in den vergangenen Wochen gesammelt. Ihr Ziel: ein…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien