15.000 Euro Sachschaden nach Fahrstreifenwechsel

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Rund 15.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag (18. November 2020) auf der A5, Höhe Ausfahrt Karlsruhe-Nord ereignete.

Kurz nach 15.30 Uhr fuhr der 51-jährige Unfallverursacher auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahnausfahrt Karlsruhe-Nord in Richtung Durlach und wechselte in der Folge auf den rechten Fahrstreifen. Zeitgleich wechselte der auf dem mittleren Fahrstreifen fahrende Lkw auf die rechte Fahrspur. Hierbei kam es zwischen beiden Fahrzeugen zur Kollision, in deren Verlauf der Transporter des 51-Jährigen sich quer vor die Front der Sattelzugmaschine legt und im Weiteren verlauf nach links abgewiesen wird, wo er mit der Front die Betongleitwand touchierte und abermals links in den Auflieger schleudert. Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt.

Für die Unfallaufnahme musste der Beschleunigungsstreifen sowie der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt werden.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Adventstimmung in Durlach (Symbolbild). Foto: cg

AGAPE-Gemeinde gestaltet Weihnachtsfenster – Aktion soll Weihnachten neu beleuchten

Die AGAPE-Gemeinde in Durlach lädt ein, durch gestaltete Fenster am Gemeindezentrum die Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken.

mehr
Spätestens am Mittwoch, 2. Dezember 2020, sollte der rote Wahlbrief  in einen Briefkasten der Deutschen Post (Inland) eingeworfen werden. Foto: om

OB-Wahl in Karlsruhe: Stadt erwartet Briefwahlanteil von bis zu 70 Prozent

Von der Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen für die OB-Wahl am 6. Dezember 2020 zu beantragen, haben aktuell bereits etwa 65.000 Wahlberechtigte…

mehr
Haltestelle „Hubstraße“: Hier wurde der E-Scooter auf die Gleise gestellt. Foto (Archiv): cg

Unbekannter stellt E-Scooter auf Gleise – Zeugen gesucht!

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es in der Nacht zum Donnerstag (26. November 2020), als ein bislang Unbekannter einen E-Scooter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien