Videofahrzeug am Sonntag auf Autobahnstreife

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Eine Streife der Verkehrspolizei war am Sonntag (27. September 2020) mit einem Videofahrzeug auf den Autobahnen A5 und A8 unterwegs. Insgesamt gerieten acht Pkw-Fahrer ins Visier der Streife, da sie zu schnell oder mit zu geringem Sicherheitsabstand unterwegs waren.

Bei einem 50-Jährigen, der wegen eines Geschwindigkeits- und Abstandsverstoßes aufgefallen war, wurde eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt. Nach einer Blutentnahme wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

Vier Pkw-Fahrer müssen neben einem Bußgeld noch mit einem Fahrverbot rechnen, da sie den Sicherheitsabstand erheblich unterschritten hatten, bzw. erheblich zu schnell fuhren. Ein Fahrzeuglenker hielt sich nicht an das Überholverbot und zwei Fahrer hatten ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Bahnhof Karlsruhe-Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Zeugen nach versuchtem Raub gesucht

Am Montag (28. November 2022) gegen 6.30 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann im Bereich des Treppenabgangs zur Unterführung des Bahnhofs in…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien