Videofahrzeug am Sonntag auf Autobahnstreife

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Autobahn A5 (Archiv). Foto: cg

Eine Streife der Verkehrspolizei war am Sonntag (27. September 2020) mit einem Videofahrzeug auf den Autobahnen A5 und A8 unterwegs. Insgesamt gerieten acht Pkw-Fahrer ins Visier der Streife, da sie zu schnell oder mit zu geringem Sicherheitsabstand unterwegs waren.

Bei einem 50-Jährigen, der wegen eines Geschwindigkeits- und Abstandsverstoßes aufgefallen war, wurde eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel festgestellt. Nach einer Blutentnahme wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

Vier Pkw-Fahrer müssen neben einem Bußgeld noch mit einem Fahrverbot rechnen, da sie den Sicherheitsabstand erheblich unterschritten hatten, bzw. erheblich zu schnell fuhren. Ein Fahrzeuglenker hielt sich nicht an das Überholverbot und zwei Fahrer hatten ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn Durlach . Foto: cg

„Grünes Licht“ für Durlacher Turmbergbahn: TÜV-Prüfung abgeschlossen

Die Turmbergbahn in Durlach, die wie angekündigt Mitte dieser Woche ihren Fahrgastbetrieb wieder aufgenommen hat, darf durch die Verkehrsbetriebe…

mehr
Entsorgungsfirma „Knettenbrech + Gurdulic“ bei der Leerung der Wertstofftonnen in Durlach. Foto: cg

„Karlsruher Müll-Desaster“ geht weiter: Neues Vergabeverfahren muss durchgeführt werden

Die Stadt Karlsruhe wird ein neues Vergabeverfahren zur Erweiterung des Vollservice bei der Wertstoffsammlung durchführen und dabei die Hinweise der…

mehr
Durlacher Lesesommer im Rosengarten. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für den Durlacher Lesesommer 2024 gesucht

Der Durlacher Lesesommer, der für viele begeisterte Besucher schon zur geliebten Sommer-Tradition geworden ist, feiert sein 15-jähriges Jubiläum.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien