Es wird wieder sportlich am Turmberg

Erfreut sich großer Beliebtheit: Der „Turmbergomat“ bei seiner Premiere im April 2017. Fotos: cg

Erfreut sich großer Beliebtheit: Der „Turmbergomat“ bei seiner Premiere im April 2017. Fotos: cg

Nach einer sorgfältigen Revision und Prüfung aller Funktionen wird der „Turmbergomat“ am Durlacher Hausberg am Samstag, 17. Februar 2018, um 14 Uhr seinen Betrieb wieder aufnehmen.

Ein Team der Radsportabteilung „die soffi“ des Vereins Karlsruher Lemminge e.V. kümmert sich wie im vergangenen Jahr um den reibungslosen Betrieb der Zeitmessanlage. „Wir hoffen die lauf- und radbegeisterten Bürger und Besucher von Karlsruhe nehmen dieses kostenlose Angebot wieder so gut an, wie 2017 und der/die ein oder andere mag es auch als Vorbereitung für das Turmbergrennen am 30. Juni nutzen.“ meint Dirk Debertin, einer der Verantwortlichen.

Kurz zur Erinnerung: Die Streckenbestzeit auf dem Rad liegt aktuell bei 4:11 Minuten. Der schnellste Läufer schaffte es in beachtlichen 7:49 Minuten auf den Turmberg. Für die neue Saison wird aber die Uhr wieder auf Null gestellt. Die Standardeinstellung für die Online-Auswertung (s. Links) wird ab dem 17. Februar nur die Ergebnisse aus diesem Jahr anzeigen. Alle alten Zeiten sind aber nach wie vor abrufbar.

Da die Nutzung des „Turmbergomaten“ für Läufer offenbar auch sehr attraktiv ist, hat der Verein, der auch Ausrichter des Turmbergrennens ist, kurzerhand diese Disziplin mit ins Rennen genommen. „Die Turmbergstaffel ist eigentlich unsere Antwort auf das Nutzerverhalten am Turmbergomaten. Dabei können gemeldete Radler zusätzlich einen Läufer auf die Strecke schicken. Nicht gleichzeitig, sondern in einem extra Lauf im Jagdstart, wie wir es vom Biathlon kennen. Das stellen wir uns richtig spannend vor.“ erklärt Gloria Schmid von der Organisation.

Am 17. Februar wird es eher sportlich, also ohne große Feierlichkeiten, zugehen: Wer seine Saison am Turmberg starten will, kommt einfach vorbei.

Weitere Informationen

Einweihung des Turmbergomats (April 2017) | Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Karlsruher Frühjahrsmess' 2020 hätte im Juni stattfinden sollen (Archivbild 2019). Foto: cg

Solidarität für Schausteller gefordert

Das Verbot der Großveranstaltungen – bis mindestens Ende Oktober – belegt faktisch Schausteller mit einem Berufsausübungsverbot. Viele Betriebe sind...

mehr
Das bisher praktizierte Abstandsgebot, wie hier in der Turnhalle des Markgrafen-Gymnasiums, soll durch Gruppen in fester Zusammensetzung ersetzt werden. Foto: cg

Unterricht unter Pandemiebedingungen im neuen Schuljahr

Kultusministerin Susanne Eisenmann hat das Konzept für die weiterführenden Schulen im kommenden Schuljahr vorgestellt. Schülerinnen und Schüler sollen...

mehr
SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe Digitale Edition 2020 mit den beiden neuen Shows „Changes³“ von Rüstungsschmie.de (oben) und „Attitude Indicator“ von TNL (unten). Grafik: pm

SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe: Aufbruch in die Virtualität

Unter dem Titel „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ werden die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe virtuell und feiern damit am 5. August...

mehr