DRK zieht mit Flüchtlingsunterkunft von Durlach nach Mühlburg

Motivierte Helfer beim Umzug der Flüchtlingsunterkunft. Fotos: pm

Motivierte Helfer beim Umzug der Flüchtlingsunterkunft. Fotos: pm

Die mittlerweile dritte und schwerste Etappe des Umzugs der „Flüchtlingsunterkunft für besonders Schutzbedürftige“ im Anna-Leimbach-Haus verlief am vergangenen Samstag (15. Oktober 2016) dank der organisierten Helfer und auch der Mithilfe der Asylbewerber harmonisch, so der DRK-Kreisverband Karlsruhe in seiner Mitteilung.

„Es waren alle gut drauf und dieser Umzugpart lief dadurch wie geschmiert“, zeigten sich die Leiterinnen Katrin Huber und Emily Haeusler zufrieden. Sie möchten sich zudem bei allen bisherigen Beteiligten für das Mitwirken an der gelungenen Umzugsaktion bedanken. Mit nur sechs DRK-LKW- und drei Transporter-Ladungen für die Funktionsräume und Büros der neuen Unterkunft in der Sophienstraße (Mühlburg) konnte doch Einiges geschafft werden.

Noch weitere Helfer willkommen

In dieser Woche beginnt das DRK-Schutzraumteam mit dem Wiederaufbau im Christian-Griesbach-Haus und der Countdown für die Inbetriebnahme des neuen Hauses läuft auf Hochtouren. Eine allerletzte Umzugswelle steht dann noch an (Termin steht noch nicht fest). Man hofft wieder auf eine Beteiligung der DRK-Ehrenamtlichen, wünscht sich aber auch gerne Helfer aus der Bevölkerung.

Diese sollen sich bitte melden unter:

DRK Leitung Flüchtlingsunterkunft, Katrin Huber oder Emily Haeusler.

fluechtlingsunterkunft(at)drk-karlsruhe.de oder Telefon 0721 / 69990143.

Ob das DRK auch für 2017 die Zusage für die weitere Betreibung der Unterkunft bekommt, steht aktuell noch aus. Die Entscheidung wird Mitte November erwartet.

Weitere Informationen

DRK Ortsverein Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy. Fotos: Gloria Schmid

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy

Es wäre das 19. Turmbergrennen gewesen – leider kann das Rennen auch im Oktober nicht wie gewohnt stattfinden, da die Abstands- und Hygieneregeln im...

mehr
Auch dabei in Durlach: Die Konferenz der Vögel der Musikakademie diapason. Foto: diapason

Kultursommer Durlach – Gemeinsam auf Abstand

Unter dem Titel „Kultursommer in Durlach – Gemeinsam auf Abstand“ startet ab Samstag, 22. August 2020, ein buntes und abwechslungsreiches...

mehr
Bereits das dritte Jahr in Folge leidet der Karlsruher Wald unter massiver Trockenheit. Foto: cg

Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

In Karlsruhe hat es im Gegensatz zu anderen Gegenden im Land Anfang dieser Woche so gut wie keinen Regen gegeben.

mehr