DRK-Flüchtlingsunterkunft im Anna-Leimbach-Haus sammelt Kleiderspenden

Sommerfreizeitkleidung und Schuhe werden benötigt. Foto: cg

Sommerfreizeitkleidung und Schuhe werden benötigt. Foto: cg

Immer noch kommen in Deutschland und damit auch im DRK-Schutzraum Durlach Flüchtlinge an.

Im Gegensatz zur Bundesstatistik sind im Anna-Leimbach-Haus gerade mehr Flüchtlinge aus Afghanistan als aus Syrien untergebracht. Insgesamt sind es weniger Asylbewerber geworden. Die meisten werden aus anderen Einrichtungen nach Durlach verlegt, aber ein paar kommen immer noch direkt von der Straße – Kleidung für den kommenden Sommer brauchen sie alle.

Das Rote Kreuz bittet deshalb um Spenden aus der Bevölkerung

„Viele Flüchtlinge kommen mit wenig Kleidung“, berichtet Sibylle Antal, die für die Kleiderkammer im Anna-Leimbach-Haus federführend zuständig ist. „Sie legen Wert auf ihr Äußeres, nicht aus Eitelkeit, sondern weil es das Einzige ist, auf das sie in ihrer Situation direkt Einfluss nehmen können und weil sie nicht unangenehm auffallen möchten“, so Antal weiter. Dank des Engagements der Ehrenamtlichen und der neuen Zusammenarbeit mit einem Dienstleister in Karlsruhe, der beim Sortieren maßgeblich mithelfen werde, könne jetzt wieder ein größerer Spendenaufruf gestartet werden, ohne dass man Angst haben müsse, von den Spenden überrollt zu werden.

Der DRK Schutzraum beherbergt viele Schwangere, Wöchnerinnen und andere Schutzbedürftige mit ihren Familien. Im Moment werden ausschließlich Sommerfreizeitkleidung und Schuhe gesucht:

  • Kinder: Alle Größen
  • Jugendliche: Alle Größen
  • Damen- und Schwangerschaftskleidung: XS, S, M und L (bitte keine Übergrößen)
  • Herren: S, M, L (bitte keine Übergrößen)

Spendenabgabe

13. bis 18. Juni 2016 jederzeit an der Pforte der DRK-Flüchtlingsunterkunft im Anna-Leimbach-Haus, Blumentorstraße 6-10 in Durlach.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Berufsfeuerwehr Karlsruhe. Foto: cg

Vermutlich Waldbrände im Hardtwald absichtlich gelegt – Polizei sucht dringend Zeugen

Ein Unbekannter ist wohl für drei Waldbrände zwischen Mittwoch (3. August) und Dienstag (9. August 2022) im Hardtwald nördlich von Karlsruhe…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien