. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Baugebiet Oberer Säuterich direkt an B3 anschließen

Zukünftiges Wohnquartier in Aue. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Zukünftiges Wohnquartier in Aue. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Das künftige Baugebiet Oberer Säuterich soll über eine direkte Zufahrt auf die B3 in Fahrtrichtung Karlsruhe, Südtangente und Autobahnanschluss Karlsruhe-Mitte angebunden werden.

Dafür sprach sich gestern (17. Januar 2019) der Planungsausschuss unter Vorsitz von Bürgermeister Daniel Fluhrer einstimmig aus.

Dieses Variante wird nun in den Rahmenplan Oberer Säuterich eingearbeitet. Sie kann einen Großteils des Neuverkehrs, aber auch Bestandsverkehre aus Aue aufnehmen. Eine Anbindung des Baugebietes in alle Fahrtrichtungen der B3 mittels Vollanschluss, wie teilweise aus der Bürgerschaft gefordert, wird dagegen nicht umgesetzt, um Störungen im Verkehrsablauf der B3 und mögliche Durchgangsverkehre durch Aue zu verhindern.Radverkehr und ÖPNV sollen mit einem direkten Radweg auf der Nordseite der B3 sowie neuer Haltestelle der Buslinie 47 im Bereich der Einmündung B3/Fiduciastraße bei der Weiterbearbeitung des Planwerks berücksichtigt werden.

Die künftige Erschließung des neuen Wohnquartiers zwischen Südtangente und Durlach-Aue hatte tags zuvor der Ortschaftsrat Durlach vorberaten. Die Stadtteilvertretung hatte dabei mit klarer Mehrheit auch auf die vom Planungsausschuss bevorzugte Variante gesetzt, bei der der Verkehr über eine Verlängerung der Steiermärker Straße auf die Bundesstraße geführt wird.

Der Entscheidung zugrunde lagen die Ergebnisse des Verkehrsgutachtens, zudem Rückmeldungen aus dem intensiven Beteiligungsprozess. Aus dem Gutachten geht hervor, dass zwar der Verkehr durch Ausbau der Fiduciastraße mit Umbau der Knotenpunkte Schlesier Straße und Südtangente auch leistungsfähig abgewickelt werden könnte. Für die nun bevorzugte Variante spricht jedoch, dass sie die Verkehrsmengen gleichmäßiger aufteilt. Gleichwohl wird überlegt, den Ausbau der Fiduciastraße unabhängig von der aktuellen Erschließungsfrage mittelfristig zur Verbesserung der Verkehrssituation ins Auge zu fassen.

von pia veröffentlicht am 18.01.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Europa- und Kommunalwahl 2019: Briefwahlbüro öffnet nach Ostern. Grafik: cg

Europa- und Kommunalwahl 2019: Briefwahlbüro öffnet nach Ostern

Wahlbenachrichtigungen kommen bis 24. April 2019 per Post.

Nächste Baustelle: Sperrung der Alten Weingartener Straße bis Ende September 2019. Grafik: TBA

Nächste Baustelle: Sperrung der Alten Weingartener Straße bis Ende September 2019

Erneuerung der Brücke des Pfinzentlastungskanals – Umleitungen für Kfz- und Radverkehr.

Die Organisatoren Edgar Müller (l.), Karlheinz Raviol und Samuel Degen (r.) zusammen mit Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Fotos: cg

Bereits über 30 Künstler für DURLACH-ART zugesagt

Am 6. und 7. September 2019 soll Durlach ganz im Zeichen der Kunst stehen.

Uniformierte Kräfte der Polizei unterstützen die Schwerpunktkontrollen. Foto: VBK

Polizei und VBK setzen gemeinsame Schwerpunktkontrollen fort

Bereits zum siebten Mal haben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Polizei eine gemeinsame...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Unbekannte Männergruppe begeht Sachbeschädigungen in Killisfeld

Nicht nur, dass eine sechsköpfige Gruppe Männer am Sonntagmorgen (14. April 2019) gegen 4 Uhr eine...

Die Samenmischung „Wilde Welt“ wird auf dem Wochenmarkt in Durlach verteilt. Fotos: pm/cg

„Wir lassen Karlsruhe blühen“ – auch Durlacher Wochenmarkt dabei

„Wir lassen Karlsruhe blühen“ ist eine gemeinsame Aktion des Karlsruher Blumengroßmarktes und der...

„Bewegte Apotheke“ in Durlach. Foto: om

Saisonstart 2019 der Bewegten Apotheke

Wieder Fitness für Ältere und Einsteiger geboten.

Das „Torwächterhaus“ in der Ochsentorstraße. Foto: cg

Stadt erwirbt „Torwächterhaus“

Gemeinderat beschließt Kauf des Anwesens an der Ochsentorstraße / Spenden aus der Bürgerschaft und...

Herzsportgruppen sind zunehmend in ihrer Existenz durch den Mangel an Ärzten gefährdet. Fotos: INI

Karlsruher Herzsport steuert auf Krise zu: Viele Gruppen suchen dringend begleitende Ärzte

Die Rahmenvereinbarung Rehasport sieht vor, dass alle Herzsportgruppen von einem Mediziner...

Talentwettbewerb auf dem Durlacher Marktplatz. Foto: rk

Musikalische Talente beim 43. Durlacher Altstadtfest gesucht

Der Talentwettbewerb des Durlacher Altstadtfests geht am 6. Juli 2019 in die nächste Runde. Gesucht...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de