Lions Fidelitas Classic 2017: Oldtimer-Raritäten stehen in den Startlöchern

Star der Lions Fidelitas Classic 2016. Foto: Lions Club Karlsruhe Fidelitas

Star der Lions Fidelitas Classic 2016. Foto: Lions Club Karlsruhe Fidelitas

Am Sonntag, 7. Mai 2017, Punkt 10.00 Uhr, wird die Startflagge gehisst.

Dann rollen 100 Oldtimer im Rahmen der Badischen Meile und als Attraktion der Heimattage Baden-Württemberg von Karlsruhe in Richtung Nordschwarzwald. Ein ganz besonderes Ereignis: 100 Jahre Lions und 100 Oldtimer der Extraklasse starten zum vierten Mal und haben zum Ziel, mit dieser Aktion die 100.000 Euro Spenden-Marke für wohltätige Zwecke zu übertreffen. Spenden zugunsten sozialer Projekte in der Region.

Das Startsignal gibt diesmal der Extremsportler Norman Bücher (s. Artikel zum Thema), gemeinsam mit dem Präsidenten des Lions Club Karlsruhe Fidelitas, Sebastian Meyer und Marco Israel, Projektleiter der Classic. Dann setzen sich die Raritäten in Richtung Nordschwarzwald nach Baiersbronn, teils auf der Schwarzwaldhochstraße und nach Baden-Baden in Bewegung.

Wie bei jeder der bisherigen Oldtimer-Rallys darf der beliebte und legendäre „Lebenshilfe-Oldtimerbus“ nicht fehlen. Wie sehr die gelebte Integration bei diesem Event Tradition hat, zeigt auch das Engagement der Lebenshilfe, die eine Station an der Strecke für die Teilnehmer und Zuschauer einrichten werden.

„Wir haben für alles gesorgt und hoffen jetzt nur noch auf warme Temperaturen, damit die Fahrer, die Zuschauer und alle, die uns wohlgesonnen sind, diesen Tag zu einem unvergesslichen Tag werden lassen“, so das Organisationsteam der Rallye Meyer und Israel.

Zurück in Karlsruhe, findet der Abschluss und die Siegerehrung im Autohaus Geisser statt, einer der zahlreichen Sponsoren und Unterstützer. Denn ohne das Engagement ihrer großzügigen Hauptsponsoren wäre solch eine Veranstaltung nicht durchführbar, sind sich Meyer und Israel einig. Hier gehören u.a. „GGG – Die Anwälte“ aus Durlach dazu.

Weitere Informationen

GGG – Die Anwälte (Hauptsponsor der Lions Fidelitas Classic 2017) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einzelfahrscheine werden für Karlsruhe ab 1. August teurer: Erwachsene müssen dann 2,80 Euro (bisher 2,60 Euro) bezahlen, der Preis für Kindertickets erhöht sich auf 1,60 Euro (bisher 1,50 Euro). Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund: Ticketpreise werden im Durchschnitt 3,78 Prozent teurer

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife an: Zum 1. August werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,78 Prozent angehoben. Einen…

mehr
Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht. Foto: pm

Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht

Durlacher.de-Partner Jochen Brischke vom Waldseilpark Karlsruhe reicht Klage beim Verwaltungsgericht Karlsruhe ein.

mehr
Bahnof Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Streit eskaliert – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Ein zunächst verbaler Streit war am Donnerstagabend (6. Mai 2021) der Beginn einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Männer am Bahnhof Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien