Oldtimer-Freunde können sich für Rallye anmelden

Foto: Lions Karlsruhe Fidelitas

Foto: Lions Karlsruhe Fidelitas

Lions Fidelitas Classic 2017 führt diesmal in den Nordschwarzwald.

Organisiert durch die Ehrenamtlichen des Lions Club Karlsruhe Fidelitas starten am 7. Mai 2017 in Kooperation mit der „Badischen Meile“ wieder viele begeisterte Oldtimer-Freunde für die gute Sache in der Region. Diesmal führt die Rallye mit Oldtimern bis Baujahr 1985 und Youngtimern bis einschließlich 1995 in den reizvollen Nordschwarzwald. Seit Beginn der ersten Rallye im Jahr 2014 konnten insgesamt über 70.000 Euro gesammelt und ohne Verwaltungskostenabzug in verschiedene soziale Projekte investiert werden.

„Da die Lions in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiern, wollen wir auch 100 Fahrzeuge an den Start bringen und mit dieser Rallye auch die Spendensumme von 100.000 Euro erreichen. Wir rufen daher alle Oldtimer-Fans auf, sich an dieser Rallye zu beteiligen. Es nicht nur für viel Spaß und die reizvolle Natur für die Teilnehmer gesorgt sondern auch die Unterstützung von sozial Benachteiligten in unserer Region ist garantiert“, so Sebastian Meyer, Präsident des Lions Club Karlsruhe Fidelitas. „Somit bewegen wir nicht nur Autos, sondern auch soziale Projekte“, ergänzt Marco Israel. Denn alle eingehenden Spendengelder werden in vollem Umfang und in voller Höhe an gemeinnützige und soziale Einrichtungen vergeben.

Wenn also die Oldtimer-Fans mit ihren Raritäten auf den ersten Kilometern im Vorfeld der „Badischen Meile“ im exklusiv abgesperrten Karlsruher Stadtzentrum in Richtung Süden starten, dann freuen sich die Organisatoren über die zahlreichen Zuschauer und Läufer und über zahlreiche Sponsoren. Viele haben bereits heute ihre Unterstützung zugesagt, unter anderem auch die Anwaltskanzlei GGG, die zum vierten Mal in Folge wieder der Hauptsponsor sein wird.

Die Strecke führt durch den Nordschwarzwald mit zahlreichen Punktestationen über Baiersbronn und über Streckenabschnitte der Schwarzwaldhochstraße, durch Baden-Baden hindurch, bevor die Route weiter südlich wieder in Richtung Norden über idyllische Straßen und Serpentinen zurück nach Karlsruhe führt. Eine beeindruckende Kulisse für diese Rallye im Jubiläumsjahr der Lions-Organisation und des Lions-Club Karlsruhe-Fidelitas.

Weitere Informationen

GGG – Die Anwälte auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einzelfahrscheine werden für Karlsruhe ab 1. August teurer: Erwachsene müssen dann 2,80 Euro (bisher 2,60 Euro) bezahlen, der Preis für Kindertickets erhöht sich auf 1,60 Euro (bisher 1,50 Euro). Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund: Ticketpreise werden im Durchschnitt 3,78 Prozent teurer

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife an: Zum 1. August werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,78 Prozent angehoben. Einen…

mehr
Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht. Foto: pm

Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht

Durlacher.de-Partner Jochen Brischke vom Waldseilpark Karlsruhe reicht Klage beim Verwaltungsgericht Karlsruhe ein.

mehr
Bahnof Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Streit eskaliert – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Ein zunächst verbaler Streit war am Donnerstagabend (6. Mai 2021) der Beginn einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Männer am Bahnhof Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien