Gernot Meiser präsentiert seine „Stadtgedanken für Durlach“ der Öffentlichkeit

Astrofotograf und Stadtdenker 2012 Gernot Meiser. Foto: cg

Astrofotograf und Stadtdenker 2012 Gernot Meiser. Foto: cg

Auf Initiative des Kulturbeirats und des Ortschaftsrats kommt seit 2010 bis zum Karlsruher Stadtgeburtstag 2015 jährlich ein Stadtdenker nach Durlach, der als Außenstehender mit unverstelltem Blick und ohne vorformulierten Auftrag „die Mutter Karlsruhes“ erkundet. Aus seinen Erlebnissen bei dem mehrtägigen Rundgang, seinen persönlichen Eindrücken, aber auch aus professionellem Blickwinkel heraus entwickelt er Anstöße und gibt Impulse für das Durlach von morgen. Die gesammelten Werke der Stadtdenker will Durlach der „Tochter“ Karlsruhe zu deren 300. Stadtjubiläum 2015 schenken.

In diesem Jahr übernimmt Gernot Meiser die Aufgabe des Stadtdenkers. Der Astrofotograf und Spezialist für audiovisuelle Medien ist Kurator der Ausstellung „The World at Night“, die vom 16. Juni bis zum 8. Juli 2012 in der Durlacher Orgelfabrik Station macht.

Auf seinen Reisen zu Sonnenfinsternissen und Himmelsphänomenen hat Meiser seinen eigenen Blick für die Welt entwickelt, mit der er sich jetzt in Durlach umgeschaut hat. Seine dabei gesammelten Gedanken will er im Rahmen der Ausstellung am Dienstag, den 19. Juni 2012 um 18.00 Uhr in der Halle der Orgelfabrik Durlach präsentieren.

Die Begrüßung werden Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Dr. Susanne Asche als Leiterin des Kulturamtes Karlsruhe sprechen. „Jazz and More“ mit Ulrike Settelmeyer (Saxophon) und Stefan Kemper (Piano) werden die Veranstaltung musikalisch bereichern.

Die Durlacher Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

Weitere Informationen

Bilder von der Ausstellung „The World at Night“ (Vernissage) | zur Galerie

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Statt Heizpilze (siehe Bild) sollen energieeffizientere Infrarotstrahler eingesetzt werden. Foto: Harald Landsrath / Pixabay

Durlacher Gastronomie: Mit Heizstrahlern durch die kalte Jahreszeit

Massive Umsatzeinbußen bei laufenden Fixkosten: Mit Sorge blicken die Karlsruher Gastronomen auf den nahenden Corona-Winter.

mehr
CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Fotos: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr