Kindern in Durlach eine Stimme geben

Kindern eine Stimme geben

Foto: cg

Stadtamt Durlach stellt in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhaus Durlach das Konzept „Kinderbeteiligung in Durlach und Aue“ vor.

Die Beteiligung der Presse war groß, als am Montag, 11. Juli 2011 Ortsvorsteherin Alexandra Ries zusammen mit Roland Laue, Leiter der Abteilung Jugend und Soziales, und Nadine Mössinger, Leiterin des Kinder- und Jugendhauses Durlach, die Idee einer Kinderbeteiligung in Durlach und Aue vorstellten.

Die im Rahmen der Aktion „Karlsruhe beteiligt“ stattfindenden Veranstaltungen haben zum Ziel, Kinder- und Jugendbeteiligung strukturell als festen Bestandteil in verschiedenen Bereichen der kommunalen Ebene zu integrieren. „Wir wollen uns von Kindern und Jugendlichen ihre Sicht auf Durlach und Aue zeigen lassen“, erklärte Alexandra Ries bei der Pressekonferenz. Dabei sollen in der ersten Stufe Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klasse aller Durlacher und Auer Schulen mit Hilfe von Fragebögen die Möglichkeit bekommen, zu den einzelnen Punkten Stellung nehmen zu dürfen. Die Fragen werden dann ausgewertet und zusammen mit den Ergebnissen aus der ersten Kinderversammlung im November diesen Jahres vorgestellt werden.

Neben Durlach und Aue beteiligen sich auch die anderen östlichen Stadtteile mit eigenen Veranstaltungen. Hierbei geht man jeweils auf die sublokalen Belange speziell ein. Gerade der überdurchschnittlich hohe Anteil an Jugendlichen zum Beispiel in Hohenwettersbach stellt die Ortsverwaltung vor ganz eigene Aufgaben, betonte Elke Ernemann, Ortsvorsteherin des Höhenstadtteils. Grötzingens Ortsvorsteher Thomas Tritsch appellierte an die eigene kommunale Adresse, mehr auf die Belange der Heranwachsenden einzugehen und ihnen die Werte zu vermitteln, die man selbst mitbekommen hat. Jürgen Morlock, Ortsvorsteher von Wolfartsweier sah zwar schon viele Vortschritte in Sachen kinder- und Jugendfreundlichkeit in den einzelnen Stadtteilen, doch müsse man auf jeden Fall noch mehr tun.

So beginnt die Aktion in Durlach mit der ersten Kinderversammlung am 14. Juli 2011 um 9 Uhr im Kinder- und Jugendhaus. Im September folgen dann „Streifzüge durch Durlach und Aue“. Den Abschluss für dieses Jahr bildet die 2. Kinderversammlung am 17. November 2011, bei der es auch eine Kindersprechstunde mit Ortsvorsteherin Alexandra Ries geben wird, die auf die Fragen sehr gespannt sei.

Programm im Überblick

Startveranstaltung
Donnerstag, 14. Juli 2011
Kinder- und Jugendhaus Durlach
3. + 4. Klasse von 9 – 12 Uhr
5. + 6. Klasse von 15 – 18 Uhr

Streifzüge durch Durlach
Donnerstag, 22. September 2011
Dienstag, 27. September 2011
Donnerstag, 6. Oktober 2011
Treffpunkt: Kinder- und Jugendhaus Durlach
jeweils 5 – 17 Uhr

Streifzüge durch Aue
Donnerstag, 22. September 2011
Mittwoch, 28. September 2011
Treffpunkt: Kinder- und Jugendtreff Lohn-Lissen
jeweils 5 – 17 Uhr

Kinderversammlung
17. November 2011
Kinder- und Jugendhaus
16 Uhr
Die Sprechstunde bei Frau Ries wird noch bekannt gegeben

Weitere Informationen

Veranstaltungsflyer liegt bei allen Ortsverwaltungen aus.

Stadtamt Durlach auf Durlacher.de

Kinder- und Jugendhaus Durlach auf Durlacher.de

Kinder- und Jugendtreff Lohn-Lissen auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Linie 1 in der Pfinztalstraße. Foto: cg

KVV: Reinigungsarbeiten entlang Rüppurrer Straße dauern an – auch am Mittwoch Not-Betriebskonzept

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) setzen bei ihrem ÖPNV-Angebot in Karlsruhe auch am morgigen Mittwoch,…

mehr
Die Pfinz in Durlach ein Tag nach dem Unwetter: Große Mengen Erdreich wurden in den Fluss gespült. Foto: cg

Zahlreiche Überschwemmungen durch heftigen Starkregen in der Region

Kurz vor 23 Uhr setzte am Freitagabend (18. Juni 2021) im Stadtgebiet Karlsruhe und insbesondere im südlichen Landkreis heftiger Starkregen mit…

mehr
Die Turmbergbahn soll erneuert und bis hinab zur B3 verlängert werden. Foto: cg

„Inklusion ist nicht verhandelbar“ – Barrierefreier Ausbau der Turmbergbahn gefordert

In einer gemeinsamen Presseerklärung setzen sich der Beirat für Menschen mit Behinderungen der Stadt Karlsruhe und die Kommunale…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien