. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Achtung: Falsche Polizeibeamte rufen in Karlsruhe wieder an

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Eine Vielzahl an Bürgern meldeten bei verschiedenen Polizeirevieren am Freitagmorgen (31. August 2018) Anrufe von falschen Polizeibeamten. Offenbar sind die Täter aktuell verstärkt im Karlsruher Stadtgebiet aktiv.

Die Telefonbetrüger gaben sich bei den bislang kontaktierten Personen als Polizeibeamte aus. Sie meldeten sich beispielsweise mit „Polizeikommissar Jansen“ oder gaukelten vor, Kriminalbeamter zu sein.

Den Angerufenen wurde fälschlicherweise mitgeteilt, dass es in der Nachbarschaft zu einem Einbruch kam und auch sie stark gefährdet seien, ebenfalls Opfer eines Einbruches zu werden. So wurde ihnen erklärt, dass eine Liste oder ein Zettel gefunden wurde, worauf der Name der angerufenen Person vermerkt sei. Die Bürger sollten ihre Wertgegenstände in Sicherheit bringen. Hierzu boten die falschen Polizeibeamten an, diese zur sicheren Aufbewahrung abholen zu lassen.

Die Polizei bittet aufgrund der aktuell vermehrt auftretenden Anrufe um Vorsicht. Es wird dazu geraten, keine Fragen nach Adressen oder Angehörigen am Telefon zu beantworten. Am besten sollte ein solcher Anruf sofort beendet werden, indem der Hörer aufgelegt wird. Kontaktieren Sie im Anschluss den Polizeinotruf unter der 110 – gerne auch, wenn Unsicherheiten bezüglich des Telefonats auftrefen.

von pol veröffentlicht am 03.09.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

DJK Durlach. Grafik: pm

Hohe Auszeichnung für Jugendarbeit – DJK Durlach Jugendabteilung erhält Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018

Mitte März 2019 kam die frohe Kunde per Post: die Jugendabteilung der DJK Durlach wird im Rahmen...

Die Bodycams sollen präventiv wirken. Fotos: jow

Streifenbeamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe nun mit Bodycams unterwegs

Nach der Bekanntgabe Anfang Februar zur landesweiten Einführung von sogenannten Bodycams als...

Sport- und Freizeitpark: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit. Grafik: pm

Sport- und Freizeitpark: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Öffentliche Veranstaltung zum Bebauungsplanverfahren des sogenannten „Sport- und Freizeitcampus...

„Bürger-App gemeinsam gestalten“ hieß es für die Teilnehmenden beim Workshop im Zukunftslabor der Stadt Karlsruhe. Diskutiert wurden Nutzergruppen und deren Bedürfnisse. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-App für Freizeit und Bürgerdienste

Workshop bringt Interessengruppen zusammen / Grundstein für Testversionen gelegt.

Wasser und Design erleben. Grafik: pm

Ausstellung „Wasser und Design erleben“ im Wasser- und Brunnenmuseum

Studierende der HfG Karlsruhe stellen vom 27. März bis 17. Juli 2019 im Wasser- und Brunnenmuseum...

Neu installierte Spenderbox in der Untermühlsiedlung. Foto: pm

Boxen für Hundekotbeutel in Untermühl- und Dornwaldsiedlung aufgestellt

Auch in der Untermühl- und in der Dornwaldsiedlung gibt es jetzt Spenderboxen für Hundekotbeutel. ...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Tensidflüssigkeit auf Autobahn ausgelaufen – lange Staus auf Autobahn und Nebenstrecken

Eine langfristige Vollsperrung der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Ost und dem...

Über eine Rampe können die Bürger in der Dornwald- und Untermühlsiedlung die neue Haltestelle auf der Durlacher Allee nun barrierefrei erreichen. Fotos: VBK

VBK nehmen barrierefrei umgebaute Haltestelle Untermühlstraße in Betrieb

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben den Umbau der Haltestelle Untermühlstraße erfolgreich...

Karlsruher Krimitage. Grafik: pm

Literarische Verbrechen bei Karlsruher Krimitagen

Der „Tatort Karlsruhe“ feiert Jubiläum: Zum zehnten Mal macht die deutsche Krimiszene die badische...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de