Einbruchsalarm ertönte auf dem Smartphone

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Am Mittwoch (29. August 2018), gegen 04.20 Uhr, ging ein Notruf bezüglich eines Einbruchs in der Straße Im Kennental in Durlach bei der Polizei ein.

Obwohl der Bewohner selbst zur Tatzeit nicht zuhause war, konnte er den Wohnungseinbruch melden, da zuvor ein Alarm auf seinem Smartphone eingegangen war.

Beamte des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach fuhren die genannte Örtlichkeit unverzüglich an und entdeckten bereits von außen Einbruchspuren. Offenbar hatte sich der bislang unbekannte Täter über eine aufgehebelte Tür Zutritt in das Wohnanwesen verschafft. Im Rahmen der Durchsuchung der Wohnung fanden die Polizisten Wertsachen, welche sich der Einbrecher bereits zur Mitnahme bereitgelegt hatte.

Der Eindringling war jedoch nicht mehr in der Wohnung anzutreffen. Vermutlich trieben ihn in der Wohnung angebrachte akustische Signalgeber in die Flucht.

Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Die Polizei ermittelt nun nach dem Täter. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach gerne telefonisch, unter 0721/49070, entgegen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwerer Raub auf Ehepaar in Durlach – drei Tatverdächtige in Haft

Dank der geistesgegenwärtigen Verständigung durch einen Zeugen, gelang es der Polizei Karlsruhe am Dienstagabend (2. März 2021) drei Tatverdächtige…

mehr
Menschen von 18 bis unter 65 Jahren erhalten ausschließlich AstraZeneca. Archivfoto: cg

Termine für AstraZeneca in Karlsruhe stark nachgefragt

Ab Freitag, 5. März 2021, ist der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca neben BioNTech/Pfizer und Moderna im Einsatz (siehe Artikel zum Thema).

mehr
Futterstation für Tauben: Karlsruhe setzt seit vielen Jahren ein Konzept zur tierschutzgerechten Regulation der Stadttaubenpopulation um. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruher Stadttauben müssen trotz Lockdowns nicht verhungern

In der Hochphase des pandemiebedingten Lockdowns zeigte sich in der Karlsruher Innenstadt ein fast surreal anmutendes Bild: pickend umherlaufende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien