Maskenspende für Durlacher Selbst e.V.

(v.l.) Gerhard Kessler, Kuratoriumsvorsitzende und Ortsvorsteherin Alexandra Ries, 1. Vorsitzender Roland Laue mit der FFP2-Maske Sonderedition „Durlacher Engele“. Foto: pm

(v.l.) Gerhard Kessler, Kuratoriumsvorsitzende und Ortsvorsteherin Alexandra Ries, 1. Vorsitzender Roland Laue mit der FFP2-Maske Sonderedition „Durlacher Engele“. Foto: pm

Durch vielfältige Unterstützung ist es Durlacher Selbst e.V. in den vergangenen Wochen gelungen, FFP2- und OP-Masken kostenlos an Menschen zu verteilen, die die Ausgaben hierfür nur schwer oder gar nicht aufbringen können (siehe Artikel zum Thema).

Mit dem Durlacher Unternehmer Gerhard Kessler ist nunmehr ein weiterer großzügiger Unterstützer dazugekommen. Kessler hat für „Durlacher Selbst“ 5.000 FFP2-Masken zu reinen Herstellkosten organisiert und auch weitere 500 OP-Masken gespendet. Bei der Übergabe an Kuratoriumsvorsitzende und Ortsvorsteherin Alexandra Ries und 1. Vorsitzenden Roland Laue überraschte er diese mit der Erstauflage von FFP2-Masken mit Durlacher Engele-Motiv.

Weitere Informationen

Kessler bietet bedruckte und zertifizierte FFP2-Masken an, welche mit Firmen- oder Vereinslogos, Stadtwappen oder Fotos verziert werden können. Eine Sonderedition wird es in Kürze unter anderem für Hochzeitspaare geben.

Durlacher Selbst e.V.

ITC Gerhard W. Kessler

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bisher liegt der Fremdstoffanteil in Karlsruhe bei  über fünf Gewichtsprozent – das muss sich ändern. Foto: jow

Bioabfall wird künftig gescannt – Stadt kauft Scanner

Der Karlsruher Bioabfall soll „sauberer“ werden, also sortenreiner, denn eine aktuelle Bioabfallanalyse zeige, dass sich zu viele Verpackungen, sogar…

mehr
Jugendchor der University United Methodist Church (North Carolina, USA). Foto: pm

Duke Ellington: Sacred Concert – Konzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Geistliche Konzert des vor 50 Jahren verstorbenen Duke Ellington erklingt am Freitag, 28. Juni 2024, um 19.30 Uhr in der Reihe „Kunst der…

mehr
Badischer Humor und ein Gläschen Rotwein, wie 2012 beim Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Das letzte Gläschen Rotwein ist getrunken – Ein Nachruf

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer verabschiedet sich der „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg“ von Harald Hurst, der im Jahr 1994 die bedeutende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien