„Ich hoffe, dass meine Spende nicht oft zum Einsatz kommt“

Spendenübergabe an SpVgg. Foto: pm

Spendenübergabe an SpVgg. Foto: pm

... so die Worte von Gerhard W. Kessler bei der Spendenübergabe eines Sani-Koffers an die Spielvereinigung Durlach-Aue.

Kessler überreichte dem Verbandsliga-Team der Spielvereinigung um Vorstand Rainer Rittershofer vor dem Sonntagsspiel einen neuen Sanitätskoffer sowie Desinfektionsmittel, den Physiotherapeutin Yvonne Becker gerne übernahm.

Ebenso übergab der Aumer Geschäftsmann der F1-Jugend, die die Spendenübergabe umrahmte, AHA-Multifunktionstücher in den Vereinsfarben. Diese sollen nicht nur in der Schule getragen werden, um mögliche Gesundheitserreger zu reduzieren, sondern mehr noch in der Freizeit.

„Jeder Verein und jedes Unternehmen kann ab einer gewissen Stückzahl sein eigenes, sehr individuelles AHA-Tuch konzipieren“, so Kessler. „Ich wünsche allen Mannschaften der SpVgg Durlach-Aue eine erfolgreiche Saison“, ergänzte er.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Weihnachtsstadt Durlach. Foto: cg

Weihnachtsstadt Durlach

Die Markgrafenstadt bereitet sich auf eine schöne Weihnachtszeit 2021 vor.

mehr
Glücklicherweise glimpflich ausgegangen: Morsche Birken konnten in der Neuensteinstraße dem Sturm nicht standhalten. Foto: cg

Sturmtief „Ignatz“ fegte über die Region hinweg

Im Dienstbezirk des Polizeipräsidiums Karlsruhe wurden ca. 200 Einsätze mit Gefahrenlagen oder Unwetterschäden abgearbeitet.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Mit Drahtstück in Händen: Mann tritt in verdächtiger Art und Weise junger Frau gegenüber

Eine seltsame Begegnung mit einem noch unbekannten verdächtigen Mann hatte am Montag (18. Oktober 2021) gegen 21.45 Uhr eine 22-jährige Frau in der…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien