Karlsruhe: Tourismuszahlen erholen sich wieder

Auch das VerfassungsFEST wirkte sich im ersten Halbjahr positiv auf die Übernachtungszahlen aus. Foto: cg

Auch das VerfassungsFEST wirkte sich im ersten Halbjahr positiv auf die Übernachtungszahlen aus. Foto: cg

Nachdem die Schließung des Durlacher Campingplatzes und eines Hotels einen Einbruch der Übernachtungszahlen in Karlsruhe brachte, erholen sich die Tourismuszahlen in den ersten sieben Monaten 2019 wieder.

Nach Feststellung des Amts für Stadtentwicklung der Stadt Karlsruhe verzeichneten die Beherbergungsbetrieben im Vergleich zum Vorjahr für Januar bis Juli zwar einen leichten Rückgang der Ankünfte auf 375.065 (-2,0 %), dafür erreichten die Übernachtungszahlen exakt das Vorjahresergebnis von 662.045 Übernachtungen.

Eine Entwicklung, die sicherlich auch auf das Jubiläumsjahr 2019 zurückzuführen ist, erläutert Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH: „Die Feiern zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes und die vielen hochkarätigen kulturellen Angebote zu den Jubiläen im ZKM, Landesmuseum und Staatstheater haben auf jeden Fall bei den Gästen aus Deutschland wieder für eine Steigung der Übernachtungszahlen von Januar bis Juli 2019 um 2,1 % auf über 510.000 Übernachtungen gesorgt.“

Dagegen konnten sich die Gästezahlen aus dem Ausland noch nicht dem Aufwärtstrend anschließen: Diese sanken in den ersten sieben Monaten 2019 um -6,6 % um über 10.000 Übernachtungen. Ein Trend, der viele der kleineren Tourismusdestinationen betrifft, führt Klaus Hoffmann aus: „Dies ist oft auf die angespannte wirtschaftliche und politische Situation in einigen Ländern zurückzuführen, dadurch orientieren sich ausländische Reiseveranstalter an bekannteren Zielen wie Berlin, Hamburg oder München. Darüber hinaus merken wir weiterhin in unseren Hauptzielmärkten Niederlande und Belgien das Fehlen eines Campingplatzes.“

Die Top Ten der ausländischen Gäste in Karlsruhe im ersten Halbjahr 2019 setzt sich folgendermaßen zusammen: Schweiz und Liechtenstein (10.275 Übernachtungen), Niederlande (10.275 Übernachtungen), USA (10.055 Übernachtungen), Frankreich (9.098 Übernachtungen), Österreich (7.964 Übernachtungen), Vereinigtes Königreich (6.377 Übernachtungen), Italien (6.140 Übernachtungen), Belgien (5.371 Übernachtungen), Indien (5.193 Übernachtungen) und China (4.796 Übernachtungen)

Weitere Informationen

KTG Karlsruhe Tourismus GmbH auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr
Mit der steigenden Attraktivität des Baggersees in Grötzingen in den vergangenen Jahren, nimmt auch die Anzahl an Besuchern zu. Die DLRG-Rettungsschwimmer kümmern sich dabei ehrenamtlich um deren Sicherheit. Fotos: DLRG

DLRG-Wachstation am Grötzinger Baggersee demoliert – Zeugen gesucht!

Am vergangenen Montagabend (16. Mai 2022) wurde die erst im vergangenen Sommer neu eingeweihte Wachstation der DLRG Durlach am Baggersee in Grötzingen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien