. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Bürgergemeinschaft Untermühl- und Dornwaldsiedlung feierte 30-jähriges Bestehen

Ortsvorsteherin Alexandra Ries lobte die Arbeit der Bürgergemeinschaft. Fotos: pm

„Bei uns bewegt sich was...“, so hatte es vor 30 Jahren angefangen, als sich Bürger gegen die geplante Trasse der Stadtbahn entlang der alten B 10 wandten.

80 Mitglieder, Freunde, Bewohnerinnen und Bewohner der Untermühl- und Dornwaldsiedlung waren am 4. August 2018 der Einladung der Bürgergemeinschaft zum Grillfest anlässlich 30 Jahre engagierten Wirkens bei hochsommerlichen Temperaturen in die Gaststätte Mastweide gefolgt.

Die Anwesenden erfreuten sich an dem Wind, der in der Gartenwirtschaft ging und an den Flammkuchen und Bratwürsten mit Kartoffelsalat, die die Bürgergemeinschaft für ihre Gäste stiftete.

Zu Beginn des Festes stellte die Erste Vorsitzende Monika Haug in ihrer Begrüßungsrede dar, was der Verein in den 30 Jahren an Positivem für die Siedlungen bewegt hat. Danach sprach Ortsvorsteherin Alexandra Ries von der positiven Bedeutung der Arbeit von Bürgervereinen, weil die Arbeit solcher Vereine nicht nur deren Mitgliedern, sondern allen Bewohnern der Siedlungen zugute käme und hob das große Engagement des Vereins hervor.

Anschließend überraschten die Vorstandsmitglieder mit einem vielstrophigen Lied, in dem die vielen Themen der Siedlungen besungen wurden, von der Schließung der Wertkaufbrücke angefangen, über das Pfahlrammen und die Baustellenfeste bei der dm-Zentrale bis hin zum Einwohnerantrag für den Haltestellenaufzug war alles dabei. Anschließend bestand Gelegenheit für die 80 Gäste, sich miteinander zu unterhalten und das Essen zu genießen.

Weitere Informationen

Bürgergemeinschaft Untermühl- und Dornwaldsiedlung auf Durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Verleihung des Karl-Gustav-Fecht-Preises 2019 an Hildegund Brandenburg

Der „Freundeskreis Pfinzgamuseum – Historischer Verein Durlach“ vergibt den Karl-Gustav-Fecht-Preis 2019 an Dr. Hildegund Brandenburg.

Durlacher FDP fordert ärztliche Notfallversorgung vor Ort

„Seit der Schließung der Durlacher Paracelsus-Klinik gibt es in Durlach, den Bergdörfern und den östlichen Karlsruher Stadtteilen keine Anlaufstelle...

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Gedenkstunden und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2019

Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, mit Kranzniederlegungen der Opfer von...

Autobahn A5: Pkw-Fahrer nach Unfall mit zwei beteiligten Lkws flüchtig - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Montagmorgen (4. November 2019) einen Unfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Durlacher Stadtdenker präsentierte seine Gedanken

Der diesjährige „Durlacher Stadtdenker“ Yatalamatte Vipassi Thero aus Matara / Sri Lanka trug am Donnerstagabend, 31. Oktober 2019, die Ergebnisse...

UNESCO hat entschieden: Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

Große Freude in Karlsruhe: Die badische Metropole wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de