. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Baubeginn der dm-Zentrale im Sommer

Die „Alte Bach“ wurde wieder freigelegt. Foto: cg

Die Vorbereitungen für den Bau der neuen Unternehmenszentrale von „dm“ in Karlsruhe laufen; derzeit finden jedoch an der Durlacher Allee noch Erschließungsmaßnahmen statt.

„Wir freuen uns, dass mit den ersten Erdarbeiten nun vor Ort unser Neubauprojekt erkennbar wird“, so dm-Chef Erich Harsch: „In den kommenden Wochen wollen wir ein Informationszentrum einrichten, damit sich interessierte Bürger am künftigen Standort jederzeit über das Projekt informieren können.“

Mit dem Spatenstich im Sommer beginnt dann die eigentliche Bauphase für das Gebäude, das bis Jahresende 2018 fertiggestellt werden soll. Die sieben bislang über die Stadt verteilten Standorte des Unternehmens sind dann vereint. Bei der Planung der künftigen Zentrale spielt neben einer Bebauung mit viel Grün und der entsprechenden Renaturierung des Umfelds auch die Nachhaltigkeit des Gebäudes eine große Rolle. „Ziel ist, den Energieeffizienzstandard ‚KfW 55’ und somit die Vorgaben der Energieversorgungsverordnung deutlich zu unterschreiten“, so Harsch, der in Sachen Verkehrsanbindung der neuen Zentrale „voll und ganz den Experten vertraut“, ob mittels Wende-Lösung oder Querung der Durlacher Allee: „Welche Lösung auch immer sie haben werden – sie sind die Spezialisten bei diesem Thema.“ Dennoch: Ob Lärm- oder Verkehrsgutachten: „Wir haben die Einwände ernstgenommen“, betont Harsch.

Vielleicht wird die Menge der erwarteten Fahrten auch etwas überschätzt, immerhin gibt’s bei „dm“ gleitende Arbeitszeiten und viele dürften wohl auch mit dem ÖPNV kommen. „Wichtig war uns auch, dass Mitarbeiter in diesen Prozess der Planung eingebunden sind“, so Harsch: „Wir bemühen uns, aus Betroffenen auch Beteiligte zu machen.“

Weitere Informationen

Durlacher Ortschaftsrat (mit Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

von wobla veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Gedenkstunden und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2019

Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, mit Kranzniederlegungen der Opfer von...

Autobahn A5: Pkw-Fahrer nach Unfall mit zwei beteiligten Lkws flüchtig - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Montagmorgen (4. November 2019) einen Unfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Durlacher Stadtdenker präsentierte seine Gedanken

Der diesjährige „Durlacher Stadtdenker“ Yatalamatte Vipassi Thero aus Matara / Sri Lanka trug am Donnerstagabend, 31. Oktober 2019, die Ergebnisse...

UNESCO hat entschieden: Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

Große Freude in Karlsruhe: Die badische Metropole wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der...

Erstes Zwischenfazit zu E-Scootern fällt gemischt aus

Gut vier Monate seit Rechtskraft der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung und rund fünf Wochen, nachdem der schwedische E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI...

Erneut steigen die Fahrpreise im Karlsruher Verkehrsverbund – im Schnitt plus 1,8 Prozent

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 15. Dezember 2019 wieder seine Tarife an.

Musengaul entschwebt: Neue Orte für Skulpturen

Kunstkommission stimmte der Umsetzung der Plastiken beim Staatstheater zu.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de