DRK-Flüchtlingsunterkunft im Anna-Leimbach-Haus sammelt Kleiderspenden

Sommerfreizeitkleidung und Schuhe werden benötigt. Foto: cg

Sommerfreizeitkleidung und Schuhe werden benötigt. Foto: cg

Immer noch kommen in Deutschland und damit auch im DRK-Schutzraum Durlach Flüchtlinge an.

Im Gegensatz zur Bundesstatistik sind im Anna-Leimbach-Haus gerade mehr Flüchtlinge aus Afghanistan als aus Syrien untergebracht. Insgesamt sind es weniger Asylbewerber geworden. Die meisten werden aus anderen Einrichtungen nach Durlach verlegt, aber ein paar kommen immer noch direkt von der Straße – Kleidung für den kommenden Sommer brauchen sie alle.

Das Rote Kreuz bittet deshalb um Spenden aus der Bevölkerung

„Viele Flüchtlinge kommen mit wenig Kleidung“, berichtet Sibylle Antal, die für die Kleiderkammer im Anna-Leimbach-Haus federführend zuständig ist. „Sie legen Wert auf ihr Äußeres, nicht aus Eitelkeit, sondern weil es das Einzige ist, auf das sie in ihrer Situation direkt Einfluss nehmen können und weil sie nicht unangenehm auffallen möchten“, so Antal weiter. Dank des Engagements der Ehrenamtlichen und der neuen Zusammenarbeit mit einem Dienstleister in Karlsruhe, der beim Sortieren maßgeblich mithelfen werde, könne jetzt wieder ein größerer Spendenaufruf gestartet werden, ohne dass man Angst haben müsse, von den Spenden überrollt zu werden.

Der DRK Schutzraum beherbergt viele Schwangere, Wöchnerinnen und andere Schutzbedürftige mit ihren Familien. Im Moment werden ausschließlich Sommerfreizeitkleidung und Schuhe gesucht:

  • Kinder: Alle Größen
  • Jugendliche: Alle Größen
  • Damen- und Schwangerschaftskleidung: XS, S, M und L (bitte keine Übergrößen)
  • Herren: S, M, L (bitte keine Übergrößen)

Spendenabgabe

13. bis 18. Juni 2016 jederzeit an der Pforte der DRK-Flüchtlingsunterkunft im Anna-Leimbach-Haus, Blumentorstraße 6-10 in Durlach.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy. Fotos: Gloria Schmid

Der Berg ruft: Die Turmberg Trophy

Es wäre das 19. Turmbergrennen gewesen – leider kann das Rennen auch im Oktober nicht wie gewohnt stattfinden, da die Abstands- und Hygieneregeln im...

mehr
Auch dabei in Durlach: Die Konferenz der Vögel der Musikakademie diapason. Foto: diapason

Kultursommer Durlach – Gemeinsam auf Abstand

Unter dem Titel „Kultursommer in Durlach – Gemeinsam auf Abstand“ startet ab Samstag, 22. August 2020, ein buntes und abwechslungsreiches...

mehr
Bereits das dritte Jahr in Folge leidet der Karlsruher Wald unter massiver Trockenheit. Foto: cg

Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

In Karlsruhe hat es im Gegensatz zu anderen Gegenden im Land Anfang dieser Woche so gut wie keinen Regen gegeben.

mehr