DRK zieht mit Flüchtlingsunterkunft von Durlach nach Mühlburg

Motivierte Helfer beim Umzug der Flüchtlingsunterkunft. Fotos: pm

Motivierte Helfer beim Umzug der Flüchtlingsunterkunft. Fotos: pm

Die mittlerweile dritte und schwerste Etappe des Umzugs der „Flüchtlingsunterkunft für besonders Schutzbedürftige“ im Anna-Leimbach-Haus verlief am vergangenen Samstag (15. Oktober 2016) dank der organisierten Helfer und auch der Mithilfe der Asylbewerber harmonisch, so der DRK-Kreisverband Karlsruhe in seiner Mitteilung.

„Es waren alle gut drauf und dieser Umzugpart lief dadurch wie geschmiert“, zeigten sich die Leiterinnen Katrin Huber und Emily Haeusler zufrieden. Sie möchten sich zudem bei allen bisherigen Beteiligten für das Mitwirken an der gelungenen Umzugsaktion bedanken. Mit nur sechs DRK-LKW- und drei Transporter-Ladungen für die Funktionsräume und Büros der neuen Unterkunft in der Sophienstraße (Mühlburg) konnte doch Einiges geschafft werden.

Noch weitere Helfer willkommen

In dieser Woche beginnt das DRK-Schutzraumteam mit dem Wiederaufbau im Christian-Griesbach-Haus und der Countdown für die Inbetriebnahme des neuen Hauses läuft auf Hochtouren. Eine allerletzte Umzugswelle steht dann noch an (Termin steht noch nicht fest). Man hofft wieder auf eine Beteiligung der DRK-Ehrenamtlichen, wünscht sich aber auch gerne Helfer aus der Bevölkerung.

Diese sollen sich bitte melden unter:

DRK Leitung Flüchtlingsunterkunft, Katrin Huber oder Emily Haeusler.

fluechtlingsunterkunft(at)drk-karlsruhe.de oder Telefon 0721 / 69990143.

Ob das DRK auch für 2017 die Zusage für die weitere Betreibung der Unterkunft bekommt, steht aktuell noch aus. Die Entscheidung wird Mitte November erwartet.

Weitere Informationen

DRK Ortsverein Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einzelfahrscheine werden für Karlsruhe ab 1. August teurer: Erwachsene müssen dann 2,80 Euro (bisher 2,60 Euro) bezahlen, der Preis für Kindertickets erhöht sich auf 1,60 Euro (bisher 1,50 Euro). Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund: Ticketpreise werden im Durchschnitt 3,78 Prozent teurer

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife an: Zum 1. August werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,78 Prozent angehoben. Einen…

mehr
Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht. Foto: pm

Leserbrief zum Thema „Kletterparks in Pandemiezeit“: Manche öffnen, andere dürfen nicht

Durlacher.de-Partner Jochen Brischke vom Waldseilpark Karlsruhe reicht Klage beim Verwaltungsgericht Karlsruhe ein.

mehr
Bahnof Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Streit eskaliert – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Ein zunächst verbaler Streit war am Donnerstagabend (6. Mai 2021) der Beginn einer körperlichen Auseinandersetzung zweier Männer am Bahnhof Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien