Leserbrief zur Haltestelle Untermühlstraße

Leserbriefe

Leserbrief von Ullrich Müller vom 15. Juli 2016.

Was dort geplant wird, ist alles andere als barrierefrei. Genau genommen wird eine neue Barriere geschaffen, in dem zukünftig die Fahrgäste erst einmal über Treppen und Rampen die Durlacher Allee erklimmen müssen und dann auch noch die stark befahrene Straße mittels LZA überqueren müssen. Dazu kommt noch, dass diese Planung alles andere als konfliktfrei ist. Die vorhandene Unterführung ist weiterhin als Zugang zu nutzen und mit Aufzügen auszurüsten.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien