. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

FDP fordert: Abriss des Torwärterhauses verhindern

Zoll- und Wachhaus beim ehemaligen Ochsentor. Foto: cg

Zoll- und Wachhaus beim ehemaligen Ochsentor. Foto: cg

Antrag der FDP-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat vom 14. Mai 2018.

Wie aus der Presse zu entnehmen war, wurde der Bauantrag zum Abriss des Torwärterhauses in der Ochsentorstraße gestellt. Ein doppelt so breiter und um einiges höherer Neubau soll dort entstehen, der nichts mehr mit einem Torwärterhäuschen zu tun hat. Die Dimension des Wärterhäuschens ist beim Basler Tor zu sehen, wo ebenfalls das Zollhäuschen noch steht. Für den Neubau muss auch eine Kastanie gefällt und eine andere zur Hälfte beschnitten werden. Nur so hat der große Neubau Platz.

Die FDP-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat stellt deshalb folgenden Antrag, um den Abriss zu verhindern

Die Stadt kauft das Torwärterhäuschen, das in den 80er Jahren mit viel Sanierungsgeld und Unterstützung des damaligen Stadtplanungschef Prof. Dr. Egon Martin saniert wurde, damit dieses Kleinod für Durlach erhalten bleibt.

Dass die Bausubstanz erneuert wurde, macht das Häuschen nicht wertlos. Es ist trotzdem stadtbildprägend. Mit dem Gasthaus Ochsen und den liebevoll von privater Hand renovierten Häusern der alten Stadtmauer bildet es ein historisches Gesamtensembel.

Es gibt derzeit in Durlach das Zollhäuschen am Basler Tor und das Zollhäuschen am Ochsentor. Diese beiden sollten für den Altstadtkern Durlach unbedingt erhalten bleiben.

Ergänzender Antrag zum Thema:

Erklärung Denkmalschutz und Innenrenovierung

„Die Ausführungen des Denkmalschutzamtes, dass Aufgrund der Innenrenovierungen die Denkmalschutzeigenschaften eines Altbaus aufgehoben werden, ist für uns unverständlich“, heißt es in einer Pressemeldung der Fraktion. Alle historischen Altstadthäuser seien innen renoviert und auf den heute üblichen Sanitärstandard gebracht worden, da sie sonst unbewohnbar wären.

Aus diesem Grund stellt die FDP-Fraktion folgenden Antrag

Dass der Ortschaftsrat Durlach durch einen Vertreter des Denkmalschutzes Auskunft darüber bekommt, wie es möglich ist, durch eine Innensanierung eines alten Gebäudes die Denkmalschutzwürdigkeit zu verlieren.

Die Fraktion bittet weiterhin und für die zukünftige Orientierung der Durlacher Bevölkerung um genaue Darstellung der Möglichkeiten für Eigentümer von denkmalgeschützten Altbauten, wie eine Innensanierung durchgeführt werden könnte, ohne die Denkmalschutzwürdigkeit zu verlieren und wie insbesondere historische Altbauten im Innenbereich energetisch saniert werden könnten, ohne in Konflikt mit dem Denkmalamt zu kommen.

von pm veröffentlicht am 16.05.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Termine für 2019 an Durlacher.de melden. Foto: om

Schon viele Termine für 2019 an Durlacher.de gemeldet

2018 konnte Durlacher.de einen Rekord von knapp 800 Termineinträgen verzeichnen, auch für 2019 hat...

Orientierungslauf im Bergwald. Foto: cg

Orientierungslauf im Bergwald − Grundschule wird zum Wettkampfzentrum

Am Samstag, 20. Oktober 2018, finden im Durlacher Bergwald die Baden-Württembergischen...

Durlacher Singschule. Fotos: pm

Kindermusical „Alice im Glockenland“ in der Durlacher Stadtkirche

Beim Kindermusical der Durlacher Singschule am Samstag, 20. Oktober 2018, um 16 Uhr in der...

Gemeinsam für die Idee: Ursula Gangnus und Fabian Manske (weiße T-Shirts) finden als Pflegebegleiter unter dem Dach des ASB in Durlach viele Unterstützer. Foto: ASB Region Karlsruhe

Pflegebegleiter des ASB bauen Gruppe für Durlach auf

Wer zuhause einen Angehörigen pflegt, stößt rasch an Grenzen: keine Freizeit mehr, die beruflichen...

Wolfgang Kopf, „bestiario 2“. Serie von vier Collagen im Format 148x210 mm, 2018. Foto: zettzwo

„Das ist alles nur geklaut“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Sich an fremden Sachen vergreifen ist meist eine kriminelle, zumindest aber eine gesellschaftlich...

Ein Lied geht um die Welt. Grafik: pm

Karlsburg Klassik

Am 4. November 2018 geht es in der Durlacher Karlsburg musikalisch um die Welt.

Startschuss zum 26. Durlacher Turmberglauf. Fotos: cg

26. Durlacher Turmberglauf: 800 Teilnehmer und bekannte Sieger auf dem Podest

Mit 810 Anmeldungen durfte das neue Organisationsteam des Durlacher Turmberglaufes in diesem Jahr...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Junge Frau wurde auf dem Nachhauseweg von drei Männern angegangen

Eine 31-Jährige wurde am frühen Mittwochmorgen (3. Oktober 2018) von drei bislang unbekannten...

Herbstferien 2018: Durlach in Aktion. Foto: om

Herbstferien 2018: Durlach in Aktion

Vom 28. bis 31. Oktober 2018 heißt es für Teenies im Alter von 10 bis 13 Jahren aufgepasst: In...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de