Bohrpfahlarbeiten an der Schloss-Schule Durlach

Baustelle der Schloss-Schule. Foto: cg

Baustelle der Schloss-Schule. Foto: cg

Es bleibt spannend auf der Baustelle Schloss-Schule. Bereits nach Abriss des ersten Pavillons gab es viel zu sehen.

Es fanden umfangreiche archäologische Grabungen statt. Diese brachten für die Wissenschaftler detaillierte Aufschlüsse zur Durlacher Geschichte hervor (siehe Artikel zum Thema).

Inzwischen ist die Baugrube wieder verfüllt, denn ab 14. Mai 2021 rückt schweres Gerät an. Bis zu 50 Pfähle werden bis zu 11 Meter tief in den Durlacher Boden gebohrt. Diese sorgen für ein sicheres Fundament für den Erweiterungsbau der Schloss-Schule.

Diese Arbeiten dauern ca. 6 Wochen, bevor im Anschluss die Bodenplatte betoniert wird. Die Transparenz der Baustelle ermöglicht allen interessante Einblicke in das Baugeschehen.

Weitere Informationen

Schloss-Schule Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Linie 1 in der Pfinztalstraße. Foto: cg

KVV: Reinigungsarbeiten entlang Rüppurrer Straße dauern an – auch am Mittwoch Not-Betriebskonzept

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) setzen bei ihrem ÖPNV-Angebot in Karlsruhe auch am morgigen Mittwoch,…

mehr
Die Pfinz in Durlach ein Tag nach dem Unwetter: Große Mengen Erdreich wurden in den Fluss gespült. Foto: cg

Zahlreiche Überschwemmungen durch heftigen Starkregen in der Region

Kurz vor 23 Uhr setzte am Freitagabend (18. Juni 2021) im Stadtgebiet Karlsruhe und insbesondere im südlichen Landkreis heftiger Starkregen mit…

mehr
Die Turmbergbahn soll erneuert und bis hinab zur B3 verlängert werden. Foto: cg

„Inklusion ist nicht verhandelbar“ – Barrierefreier Ausbau der Turmbergbahn gefordert

In einer gemeinsamen Presseerklärung setzen sich der Beirat für Menschen mit Behinderungen der Stadt Karlsruhe und die Kommunale…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien