„Charleston und Gleichschritt“: Führungen im Stadtmuseum

Zu sehen in der Ausstellung: Eine „Frankfurter Küche“ aus der Dammerstock-Siedlung. Foto: Stadtarchiv Karlsruhe

Zu sehen in der Ausstellung: Eine „Frankfurter Küche“ aus der Dammerstock-Siedlung. Foto: Stadtarchiv Karlsruhe

Zwei thematische Rundgänge durch die aktuelle Sonderausstellung „Charleston und Gleichschritt. Karlsruhe in der Weimarer Republik“ stehen anlässlich des Tags des Offenen Denkmals am Sonntag, 13. September 2020, im Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais auf dem Programm.

Die beiden Rundgänge mit dem Titel „Neues Wohnen und Neues Bauen – Architektur in der Weimarer Republik“ beginnen um 11.15 Uhr mit Judith Göhre und um 15 Uhr mit Hildegard Schmid. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Die Ausstellung „Charleston und Gleichschritt“ kann außerdem auch ohne Führungstermin bei freiem Eintritt individuell zu den regulären Öffnungszeiten des Stadtmuseums dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr besucht werden.

Weitere Informationen

Um Anmeldung bis drei Tage vor dem jeweiligen Führungstermin per E-Mail an stadtmuseum(at)kultur.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721 / 133-4231 wird gebeten. Für die Teilnahme ist das Tragen einer Alltagsmaske Pflicht.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch die Zoo-Außenstelle im Oberwald, die zwischenzeitlich abgesperrt war, ist ab Dienstag wieder frei zugänglich. Foto: cg

Zoologischer Stadtgarten öffnet am Dienstag wieder – Tickets nur online buchbar

Der Besuch im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe ist ab Dienstag, 9. März 2021, mit Jahreskarte oder Einzeleintritt wieder möglich. Es gibt jedoch…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwerer Raub auf Ehepaar in Durlach – drei Tatverdächtige in Haft

Dank der geistesgegenwärtigen Verständigung durch einen Zeugen, gelang es der Polizei Karlsruhe am Dienstagabend (2. März 2021) drei Tatverdächtige…

mehr
Menschen von 18 bis unter 65 Jahren erhalten ausschließlich AstraZeneca. Archivfoto: cg

Termine für AstraZeneca in Karlsruhe stark nachgefragt

Ab Freitag, 5. März 2021, ist der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca neben BioNTech/Pfizer und Moderna im Einsatz (siehe Artikel zum Thema).

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien