Wiedereröffnung der Städtischen Museen in Karlsruhe – Besuch nach Voranmeldung möglich

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg öffnet wieder seine Türen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist jedoch erforderlich. Foto: cg

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg öffnet wieder seine Türen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist jedoch erforderlich. Foto: cg

Aufgrund der rückläufigen Inzidenzwerte öffnen die Städtischen Museen in Karlsruhe in dieser Woche wieder ihre Ausstellungen.

Ab Mittwoch, 31. März 2021, sind die Städtische Galerie Karlsruhe und das Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg unter Schutzauflagen wieder für das Publikum zugänglich; am Donnerstag, 1. April, öffnet das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais seine Türen. Voraussetzung für den Besuch der Museen ist eine vorherige Terminreservierung per Telefon oder E-Mail.

Die Öffnung erfolgt entsprechend eines Hygieneplans, der nach den behördlichen Vorgaben entwickelt und umgesetzt wurde. Daher darf sich nur eine begrenzte Anzahl an Personen gleichzeitig in den Ausstellungsräumen aufhalten. Bei einem Besuch müssen die Kontaktdaten hinterlegt werden und es gelten u. a. die bekannten Abstandsregeln sowie die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder FFP2-Standard). Veranstaltungen und Führungen können aufgrund des Infektionsrisikos aktuell nicht stattfinden.

Weitere Informationen

Städtische Galerie Karlsruhe

Terminvereinbarungen:
E-Mail: ticket.galerie(at)kultur.karlsruhe.de, Telefon: 0721 / 133-4444 (Mo+Di 9–17 Uhr, Mi–So 11–18 Uhr)
Öffnungszeiten:
Mi–Fr 10–18 Uhr, Sa+So 11–18 Uhr, Mo+Di geschlossen
Sonderöffnungszeiten an Ostern:
Karfreitag 2. April 13–18 Uhr, Ostermontag 5. April 11–18 Uhr

Stadtmuseum und Pfinzgaumuseum

Terminvereinbarungen für beide Museen:
E-Mail: stadtmuseum(at)kultur.karlsruhe.de und Telefon: 0721 / 133-4231 (Mo–Fr 10–16 Uhr)
Öffnungszeiten Stadtmuseum:
Di+Fr 10–18 Uhr, Do 10–19 Uhr, Sa 14–18 Uhr, So 11–18 Uhr, Mo+Mi geschlossen
Öffnungszeiten Pfinzgaumuseum:
Mi 10–18 Uhr, Sa 14–18 Uhr, So 11–18 Uhr

Pfinzgaumuseum

Galerie

09.10.2020 | „Durlacher Augenblicke“ – Fotografien von Günter Heiberger

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Programm des Durlacher Altstadtfest 2022 wurde am Montag vorgestellt. Fotos: cg

Vorfreude auf das 44. Durlacher Altstadtfest – Programm wurde vorgestellt

Am Wochenende ist es soweit: Durlach lädt zum Feiern in die Altstadt ein! 9 Bühnen, 30 teilnehmende Vereine und Organisationen und hoffentlich gutes…

mehr
Auf dem Weg zum Treffer: Kai Polefka, der Torjäger des Unified-Teams der Durlach Turnados macht sich im Spiel gegen Glauchau auf den Weg zum gegnerischen Gehäuse. Foto: LOC/Anna Spindelndreier

Durlach Turnados bestes deutsches Unified-Team

Mit einer Silbermedaille im Gepäck kehrten die Durlach Turnados der Turnerschaft Durlach (TSD) von den Nationalen Spielen von Special Olympics (SO),…

mehr
Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien