Mehrere Einbrüche im Bereich Karlsruhe

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Gleich vier Einbrüche musste die Polizei am vergangenen Wochenende (28./29. Oktober 2017) im Stadtgebiet verzeichnen.

Bislang unbekannte Täter verschafften sich am vergangenen Wochenende gewaltsam Zutritt in zwei Wohnungen die sich in der Karlsruher Südstadt sowie in Karlsruhe Durlach befanden. In den Räumlichkeiten öffneten und durchwühlten die Langfinger Schränke sowie Schubladen. In beiden Fällen hatten es die Diebe auf Schmuck und Bargeld abgesehen. Über die Höhe des entwendeten Diebesgutes kann bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Nacht zum Sonntag bei dem die Langfinger in einen Baucontainer in der Haid-und-Neu-Straße eindrangen. Im Inneren entwendeten sie zwei Schleifgeräte sowie diverse Werkzeuge im Wert von ca. 100 Euro.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag schlugen Unbekannte in einer Gaststätte in der Karlsruher Gartenstraße eine Fensterscheibe ein. Vermutlich wurden sie bei ihrem Vorhaben gestört, weshalb sie ohne Beute die Flucht ergriffen.

Wer hierzu Beobachtung oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit den zuständigen Polizeirevieren in Verbindung zu setzten.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

CIK-Geschäftsführer Frank Theurer (l.) hörte gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Mitte) und Björn Weiße (r.), Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, genau zu. Foto: Brenner/CIK

„Hier geht es um die nackte Existenz“

Lagediskussion der City Initiative Karlsruhe (CIK) mit Bar- und Nachtclubbetreibern / Mentrup: Keine Pauschalverbote mehr

mehr
Busdepot der Verkehrsbetriebe Karlsruhe. Foto: Sarah Fricke/KVV

Karlsruher Verkehrsbetriebe werden am 29. September erneut bestreikt

Noch während des heute laufenden Verdi-Streiks bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe und den Stadtwerken Baden-Baden hat Verdi die nächste…

mehr
Reisenrad und Schokofrüchte: Die Schausteller versprechen Spiel, Spaß und kulinarische Vielfalt auf dem Karlsruher Messplatz. Foto: cg

Herbstfest auf dem Messplatz: Schausteller mit vielen Angeboten

Auch auf die Herbstmess’ musste dieses Jahr in Karlsruhe verzichtet werden, doch zumindest etwas Ersatz in Sachen Rummel, Kirmes & Mess’ gibt’s.

mehr