DLRG Notfallhilfe erhält großzügige Spende

Die DLRG Notfallhilfe freute sich über den Spendenscheck. Foto: pm

Die DLRG Notfallhilfe freute sich über den Spendenscheck. Foto: pm

Das sind gute Aussichten für die Bewohner in Grötzingen: Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements spendet die Sparda-Bank 1.000 Euro an die DLRG Notfallhilfe in der Ortsgruppe Durlach, Stützpunkt Grötzingen.

Bei einem Vor-Ort-Besuch überreichte Filialmitarbeiterin Ulrike Zahnleiter den Spendenscheck an Birte Deufel, Stützpunktleiterin des DLRG-Stützpunktes Grötzingen.

„Über die Unterstützung der Sparda-Bank sind wir sehr froh“, bedankt sich die Stützpunktleiterin Birte Deufel: „Das Geld benötigen wir für die Anschaffung eines Automatisierten Externen Defibrillator mit der Möglichkeit der Elektrokardiographie (EKG)“. Mit dem Gerät könne direkt vor Ort ein EKG erstellt und somit in lebensbedrohlichen Situationen noch besser geholfen werden. „Die Spenden ermöglichen der Notfallhilfe, auf dem neuesten technischen Stand zu bleiben und so die bestmöglichste Rettungssituation zu schaffen, ganz gleich ob im Wasser oder auf dem Land“, so Zahnleiter.

Die DRLG ist eine Rettungsinstitution zu Wasser und zu Land. Letztes Jahr wurde die Notfallhilfe Grötzingen ins Leben gerufen. Durch den neu geschaffenen Notfallstützpunkt mit neu angeschafftem Einsatzfahrzeug – finanziert durch Spenden – können die qualitativ ausgebildeten Sanitäter noch schneller vor Ort sein.

Weitere Informationen

DLRG Ortsgruppe Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien