Großzügige Spende für den Gerald Rieger Schulfonds Durlach e.V.

Großzügige Spende für den Gerald Rieger Schulfonds Durlach e.V.. Foto: pm

Renate Achtmann bei der Übergabe des Schecks an Klaus Kühn (1. Vorsitzender des Schufonds). Foto: pm

Durch die Unterstützung von Schulprojekten erfuhr Renate Achtmann von der Existenz des Gerald Rieger Schulfonds Durlach e.V. Zweck und Aufgaben des Vereins sprachen sie so an, dass sie sich schnell bereit erklärte, diesen zu unterstützen.

So überreichte Achtmann dem Vorsitzenden des Vereins, Klaus Kühn, eine sehr großzügige Spende über 5000 Euro. Das Geld stammt aus dem Nachlass ihres Sohnes Ralf Achtmann. Regelmäßig unterstützt sie aus diesen Mitteln soziale Projekte in Durlach und Umgebung.

Der Gerald Rieger Schulfonds hat sich in Gedenken an den ehemaligen Schulleiter der Pestalozzischule Durlach, Gerald Rieger, gegründet und unterstützt unbürokratisch Schülerinnen und Schüler der Durlacher Schulen zu unterschiedlichen Anlässen. So beispielsweise bei notwendigen Anschaffungen, Klassenfahrten oder anderen Bedarfen, die sich aus persönlichen Lebenssituationen ergeben.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über den Schulfonds sind zu erhalten im Internet (siehe Links). Spenden für den Verein können über das Konto Gerald Rieger Schulfonds. Durlach e. V. – IBAN: DE 67 6605 0101 0108 1982 92 BIC: KARSDE66XXX getätigt werden.

Pestalozzischule auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien