Durlacher Weihnachtsbeleuchtung: Erhalt einer beliebten Tradition

Ein Hingucker für alle: Die Durlacher Weihnachtsbeleuchtung. Foto: cg

Ein Hingucker für alle: Die Durlacher Weihnachtsbeleuchtung. Foto: cg

Es sind nun nur noch knapp zwei Monate bis Weihnachten und die Durlacher Bürger können sich auch weiterhin in diesem und in den nächsten Jahren auf die schöne Weihnachtsbeleuchtung freuen.

Ermöglicht wurde dies durch die Wirtschaftsvereinigung „DurlacherLeben“. Allen voran Schahryar Essari und Marcus Fränkle, die sich in den letzten zwei Jahren unermüdlich dafür eingesetzt haben, die Tradition aufrechtzuerhalten.

Nach intensiven und konstruktiven Gesprächen mit Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Ortsvorsteherin Alexandra Ries, können die Durlacher Bürger für die besinnliche Weihnachtsatmosphäre auf deren finanzielle Unterstützung zählen.

Durch diesen Beitrag ist es möglich, Günter Widmann, der all die Jahre die Weihnachtsbeleuchtung teilweise auf eigene Kosten koordiniert hat, im operativen Bereich zu entlasten und dafür die Fachfirma Elektrotechnik Gartner aus Stupferich zu engagieren, welche durch ihr attraktives Angebot den Zuschlag von „DurlacherLeben“ erhalten hat.

Somit ist der Auf- und Abbau der Beleuchtung in professionelle Hände gelegt worden; für die Einsammlung von Spenden zur Erneuerung, Erweiterung und Wartung wird Herr Widmann weiter zur Verfügung stehen, wofür ihm das gesamte Team von „DurlacherLeben“ sowie die Durlacher Geschäftswelt sehr dankbar ist.

Weitere Informationen

Bilder von der Weihnachtsbeleuchtung | zur Galerie

Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Besondere Normalität: Rathaus Durlach öffnet wieder. Foto: om

Besondere Normalität: Rathaus Durlach öffnet wieder

Ab Montag, 8. Juni 2020, öffnet das Rathaus Durlach mit einem kontrollierten Normalbetrieb.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Dringender Zeugenaufruf: Diebstahl von Kleintransporter in der Kelterstraße

Vor den Augen seines Besitzers stahl ein dreister Dieb in der Nacht zum Mittwoch (3. Juni 2020) in der Kelterstraße einen weißen Kleintransporter VW...

mehr
Auch die Durlacher Orgelfabrik könnte für kleine Veranstaltungen wieder öffnen. Foto: cg

Theater, Konzerte, Kino: Kulturveranstaltungen mit unter 100 Besuchern wieder möglich

Nach weiteren Lockerungen der Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist vom 1. Juni 2020 an wieder mehr Kultur im Land möglich:...

mehr