Seit 14 Jahren: Durlacher Weihnachtsbeleuchtung funkelt mehr und mehr

Wie hier am Hengstplatz wurde die Weihnachtsbeleuchtung für die diesjährige Adventszeit wieder hergerichtet und erweitert. Foto: cg

Wie hier am Hengstplatz wurde die Weihnachtsbeleuchtung für die diesjährige Adventszeit wieder hergerichtet und erweitert. Foto: cg

Wieder einmal ist es Günter Widmann gelungen, im Ehrenamt für die Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben neue Akzente bei der Weihnachtsbeleuchtung zu setzen. Deutlich lebhafter als im vergangenen Jahr präsentiert sich Durlach mit vielen neuen Sternen und überraschenden Neuzugängen.

In den vergangenen Tagen war das Installationsteam der Weihnachtsbeleuchtung in den Durlacher Straßen und Gassen fleißig. Sterne wurden ergänzt, defekte Elemente ausgetauscht.

„Am Durlacher Bahnhof hat das Ärztehaus jetzt auch eine tolle Weihnachtsbeleuchtung an der Fassade Richtung Durlach. Mit 54 Metern Beleuchtungselemente entlang der Dachkante ist das Gebäude einer der Spitzenreiter der Durlacher Beleuchtung“, freut sich Widmann. Schon von Weitem können Fußgänger und Verkehrsteilnehmer das Ärztehaus jetzt wahrnehmen.

Zudem hat die Pfinztalstraße hat eine Beleuchtungslücke weniger. „Harmonisch füllt die erstmals mit einbezogene Beleuchtung die Fassade von dm die optische Lücke und gibt uns damit neue Impulse“, so Widmann weiter.

Auch der Bergwald leuchtet

Die Bürgergemeinschaft Bergwald hat am zentralen Platz neben dem Denkmal gleich zwei Bäume mit insgesamt 30 Sternen geschmückt. Noch können weitere Bewohner Sternpate werden und so nicht nur bei der Finanzierung mithelfen, sondern auch mit dem Gefühl des eigenen Sterns die Freunde überraschen.

„Fast bescheiden aber als neuen Ansatz beginnen in der Mittelstraße einzelne Hausbesitzer die Weihnachtsstimmung an ihre Fassaden und über die Straße zu bringen. Vielleicht finden sich in den kommenden Jahren noch mehr Nachahmer, damit die Seitenstraßen weiter beim Altstadtflair aufholen“, zeigt sich Widmann zuversichtlich, der zusammen mit Apotheker Rainer Lingg auch in diesem Jahr die Organisation der Weihnachtsbeleuchtung verantwortet.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bisher liegt der Fremdstoffanteil in Karlsruhe bei  über fünf Gewichtsprozent – das muss sich ändern. Foto: jow

Bioabfall wird künftig gescannt – Stadt kauft Scanner

Der Karlsruher Bioabfall soll „sauberer“ werden, also sortenreiner, denn eine aktuelle Bioabfallanalyse zeige, dass sich zu viele Verpackungen, sogar…

mehr
Jugendchor der University United Methodist Church (North Carolina, USA). Foto: pm

Duke Ellington: Sacred Concert – Konzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Geistliche Konzert des vor 50 Jahren verstorbenen Duke Ellington erklingt am Freitag, 28. Juni 2024, um 19.30 Uhr in der Reihe „Kunst der…

mehr
Badischer Humor und ein Gläschen Rotwein, wie 2012 beim Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Das letzte Gläschen Rotwein ist getrunken – Ein Nachruf

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer verabschiedet sich der „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg“ von Harald Hurst, der im Jahr 1994 die bedeutende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien