Anstöße für das Durlach von morgen

Anstöße für das Durlach von morgen

Foto: pm

Diskussion mit Stadtdenker Klaus Künzel und Ortsvorsteherin Alexandra Ries.

Bereits zum dritten Mal hat sich ein auswärtiger "Stadtdenker" auf den Weg durch Durlach gemacht. Nach dem Ethnologen Professor Grammer, den Durlacher Kindern und dem Astrofotografen Gernot Meiser erkundet dieses Jahr Klaus Künzel die alte Markgrafenstadt. Der Autor widmet sich in seinem Buch "Verschluckte Städte" der (Wieder-) Entdeckung mittelalterlicher Kleinstädte, die im Laufe der Geschichte von ihrer schnell gewachsenen Nachbarstadt "verschluckt" wurden.

Klaus Künzel präsentiert seine "Stadtgedanken" am Mittwoch, 11. September 2013, um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Durlach. Dabei wollen er und Ortsvorsteherin Alexandra Ries die Erkenntnisse und Empfehlungen für die Entwicklung Durlachs auch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutieren. Aus seinen Erlebnissen bei Rundgängen durch Durlach, seinen persönlichen Empfindungen, aber auch seinem professionellen Blickwinkel heraus, hat Klaus Künzel Anstöße und Impulse für das Durlach von morgen entwickelt.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Busdepot der Verkehrsbetriebe Karlsruhe. Foto: Sarah Fricke/KVV

Karlsruher Verkehrsbetriebe werden am 29. September erneut bestreikt

Noch während des heute laufenden Verdi-Streiks bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe und den Stadtwerken Baden-Baden hat Verdi die nächste…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Trickdiebe in Durlach unterwegs: Polizei warnt vor listigen Wohnungseinbrecherinnen

Mit einem besonders dreisten Trick ergaunerten sich unbekannte Tatverdächtige am Mittwochnachmittag (23. September 2020) in gleich zwei Fällen…

mehr
Bei Bauarbeiten auf dem Dach eines Neubaus in der Pfinzstraße brach Feuer aus. Foto: om

Dachstuhlbrand in der Pfinzstraße

Am gestrigen Nachmittag (22. September 2020) wurde die Feuerwehr Karlsruhe zu einem Dachstuhlbrand in Durlach alarmiert.

mehr