. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Die „Hex‘ on the Beach“ wird das Kind schon schaukeln

Die „Hex‘ on the Beach“ wird das Kind schon schaukeln. Foto: pm

Foto: pm

Das Gewinnspiel zum Verkaufsoffenen Sonntag (16. September 2018) zugunsten von Cent hinterm Komma e.V.

Wieder einmal zeigen zwei Durlacher Vereine ihre Solidarität zur alt ehrwürdigen Markgrafenstadt. Gleich an zwei Aktionsständen – vor dem dm-Markt und vor dem Haus des Hörens werden wertvolle Preise und leckere Cocktails angeboten. Gleichzeitig spenden die Teilnehmer für ein Durlacher Projekt für Kinder mit einem Handicap. Geplant ist nämlich die Anschaffung einer Rolli-Schaukel auf einem der Durlacher Spielplätze. Während die „Dornwaldhexen“ vor „dm“ in der Pfinztalstraße leckere Cocktailvariationen und eine hochwertige Tombola anbieten, kann man am Glastresor von Cent hinterm Komma einen Flachbild-TV im Wert von 600 Euro gewinnen und beim kostenlosen Hörtest im Haus des Hörens gegenüber der Friedrichschule seine Ohren überprüfen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist der Besuch beider Stände. Bei den Humanitätern von Cent hinterm Komma kann man darüber hinaus noch ein Versucherle des „Einheimischen“ Apfelsaft der Firma Schlör probieren, die seit einem Jahr bereits die Aktion unterstützen und von jeder verkauften Flasche im Getränkehandel 5 Cent spenden. Der Erlös des Ganzen fließt in ein Durlacher Projekt, das im Rahmen der Spielplatz Neugestaltung mehrerer Durlacher Spielplätze umgesetzt wird. Bisher einmalig auf einem öffentlichen Spielplatz in Karlsruhe, wird eine spezielle Rollstuhlschaukel integriert, die es auch Kindern mit einem Handicap ermöglicht, eine Menge Spaß zu haben. Dies ist die nahtlose Fortsetzung der bereits über Jahre hinweg andauernde Umgestaltung Karlsruher Spielplätze hin zu Barrierefreiheit und Inklusion, die sich bereits in der Karlsruher Moltkestraße oder auch auf dem Spielplatz im Durlacher Schlossgarten auf Initiative von Cent hinterm Komma wiederfindet.

„Von Durlachern für Durlacher“

„Mit dem Gewinnspiel und der Zusammenarbeit mit den Dornwaldhexen wollen wir die Durlacher ermutigen sich gemeinschaftlich an der Umsetzung zu beteiligen. Von Durlachern für Durlacher lautet das Motto“, so Carsten de la Porte, Geschäftsführer von Cent hinterm Komma. Etliche weitere Spenden-Aktionen in diesem Rahmen sind geplant. Spontan haben sich auch die Dornwaldhexen bereit erklärt, ihren Teil dazu beizutragen. „Als wir auf eine Zusammenarbeit angesprochen wurden, waren wir selbstverständlich gleich dabei“, bekräftigt Markus Eyholzer von den Hexen das lokale Engagement. „Wir wollen gleichzeitig ein Zeichen setzen, dass man in der Gemeinschaft vieles hier vor Ort bewegen kann“, erklärt Eyholzer weiter die Kooperation.

Von 13 bis 18 Uhr also heißt es für die Gäste des Verkausfoffenen Sonntags „Genießen, Gewinnen, Gutes tun“ an den Ständen der beiden Durlacher Vereine, die tatkräftig von zwei ansässigen Einzelhändlern unterstützt werden.

Weitere Informationen

Cent hinterm Komma e.V. auf www.durlacher.de

Dornwaldhexen Durlach auf www.durlacher.de

Kerwe-Sonntag mit „Pfännle“ in Durlach | zur Galerie

Kerwe-Sonntag 2018 | Video auf YouTube anschauen

von dlp veröffentlicht am 14.09.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Europa- und Kommunalwahl 2019: Briefwahlbüro öffnet nach Ostern. Grafik: cg

Europa- und Kommunalwahl 2019: Briefwahlbüro öffnet nach Ostern

Wahlbenachrichtigungen kommen bis 24. April 2019 per Post.

Nächste Baustelle: Sperrung der Alten Weingartener Straße bis Ende September 2019. Grafik: TBA

Nächste Baustelle: Sperrung der Alten Weingartener Straße bis Ende September 2019

Erneuerung der Brücke des Pfinzentlastungskanals – Umleitungen für Kfz- und Radverkehr.

Die Organisatoren Edgar Müller (l.), Karlheinz Raviol und Samuel Degen (r.) zusammen mit Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Fotos: cg

Bereits über 30 Künstler für DURLACH-ART zugesagt

Am 6. und 7. September 2019 soll Durlach ganz im Zeichen der Kunst stehen.

Uniformierte Kräfte der Polizei unterstützen die Schwerpunktkontrollen. Foto: VBK

Polizei und VBK setzen gemeinsame Schwerpunktkontrollen fort

Bereits zum siebten Mal haben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Polizei eine gemeinsame...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Unbekannte Männergruppe begeht Sachbeschädigungen in Killisfeld

Nicht nur, dass eine sechsköpfige Gruppe Männer am Sonntagmorgen (14. April 2019) gegen 4 Uhr eine...

Die Samenmischung „Wilde Welt“ wird auf dem Wochenmarkt in Durlach verteilt. Fotos: pm/cg

„Wir lassen Karlsruhe blühen“ – auch Durlacher Wochenmarkt dabei

„Wir lassen Karlsruhe blühen“ ist eine gemeinsame Aktion des Karlsruher Blumengroßmarktes und der...

„Bewegte Apotheke“ in Durlach. Foto: om

Saisonstart 2019 der Bewegten Apotheke

Wieder Fitness für Ältere und Einsteiger geboten.

Das „Torwächterhaus“ in der Ochsentorstraße. Foto: cg

Stadt erwirbt „Torwächterhaus“

Gemeinderat beschließt Kauf des Anwesens an der Ochsentorstraße / Spenden aus der Bürgerschaft und...

Herzsportgruppen sind zunehmend in ihrer Existenz durch den Mangel an Ärzten gefährdet. Fotos: INI

Karlsruher Herzsport steuert auf Krise zu: Viele Gruppen suchen dringend begleitende Ärzte

Die Rahmenvereinbarung Rehasport sieht vor, dass alle Herzsportgruppen von einem Mediziner...

Gestaltungsidee von Architekt Mirko Felber: Freigelegter Torbogen und die Nordmauer als erhaltenes Teilstück des Vortores des ehemaligen Durlacher Ochsentors. Mit den neu hinzugefügten Dachgauben könnte man das Dachgeschoss noch besser ausnutzen. Grafik: Felber / Arbeitskreis Stadtbild Durlach

Torwächterhaus am Ochsentor – ehemaliges Wohnhaus der Familie Gültling

Der Lokalhistoriker Robert Gültling aus Hohenwetterbach, geboren 1932 in Durlach, berichtet in...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de