Die 3. DURLACH-ART im September wirft ihre Schatten voraus

Die 3. DURLACH-ART im September wirft seine Schatten voraus. Grafik: pm

Plakat 2023. Grafik: pm

Allzu lange müssen Kunstinteressierte nicht warten bis im September mit der 3. DURLACH-ART ein weiteres Großprojekt der Kunst eröffnet wird.

Bei dieser zum dritten Mal ausgetragenen Veranstaltung werden am 8. und 9. September 2023 über 80 Künstlerinnen und Künstler im historischen Ambiente und der einzigartigen Atmosphäre der Durlacher Altstadt ihre Werke aus Malerei, Keramik, Bildhauerei und Fotografie präsentieren. Sowohl in öffentlichen Gebäuden wie dem Rathaus oder der Nikolauskapelle, als auch in Privathäusern mit ihren Einfahrten und Höfen. Aber auch Ladengeschäfte und gastronomische Betriebe sind ebenso mit von der Partie.

Neuer Sponsor im Boot

Die Vorbereitungen hierzu sind bei den drei ehrenamtlich tätigen Durlachern Samuel Degen, Peter Nordwig und Karlheinz Raviol in vollem Gange, die ihrerseits wiederum Unterstützung vom Stadtamt Durlach erhalten. Die Finanzierung dieses alle zwei Jahre stattfindenden Projekts erfolgt durch eine Werbekostenbeteiligung der teilnehmenden Aussteller sowie schwerpunktmäßig durch zwei Großsponsoren. Schon frühzeitig gewinnen konnte das Organisationsteam den bereits 2021 stark engagierten und sich einbringenden Gewerbe- und Businesspark RaumFabrik Durlach. Vor kurzem kam als zweiter Hauptsponsor noch die TelemaxX Telekommunikation GmbH hinzu. Das gleichfalls in Durlach ansässige Unternehmen ist Betreiber von fünf Hochsicherheits-Rechenzentren und darauf spezialisiert, individuelle Rechenzentrumsflächen und Serverhosting-Lösungen für seine Kunden zu realisieren.

Es wird viel geboten werden

Ein attraktives Rahmenprogramm musikalischer Unterhaltung soll auf den Straßen Durlachs das kulturelle Programm unterstützen und für alle Bürgerinnen und Bürger beste Unterhaltung bei freiem Eintritt sorgen. Details hierzu, zu den genauen Terminen und den Porträts der ausstellenden Künstler und Künstlerinnen sind auf der Website der Veranstalter (siehe Links) zu erfahren.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Älter werden in Durlach-Aue“ 2024. Grafik: pm/cg

3. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ vom 24. bis 28. Juni 2024

Das Quartier Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 3.…

mehr
Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien