Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird die Kunstschau von den drei Durlachern Samuel Degen, Peter Nordwig und Karlheinz Raviol.

Über 50 Künstler und Künstlerinnen haben sich hierfür bereits angemeldet und werden im historischen Ambiente und der einladenden Atmosphäre der Durlacher Altstadt ihre Werke aus Malerei, Keramik, Bildhauerei und Fotografie präsentieren.

Neben öffentlichen Gebäuden wie Rathaus und Nikolauskapelle sind an beiden Tagen viele Privathäuser mit ihren Einfahrten und Höfen für das interessierte Publikum geöffnet. Ebenso sind Ladengeschäfte und gastronomische Betriebe mit von der Partie. Musikalische Unterhaltung auf den Straßen des Stadtteils ergänzt das Programm. Details hierüber werden frühzeitig bekanntgegeben.

Als erster von maximal drei Hauptsponsoren konnte wieder der Gewerbe- und Businesspark RaumFabrik Durlach gewonnen werden, der sich schon 2021 mit hohem Engagement in das Kunstprojekt eingebracht hat. Gespräche mit weiteren Unternehmen laufen. „Ein gleichfalls sehr wichtiger Partner ist das hiesige Stadtamt unter der Führung von Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Thomas Rößler, dem Leiter der Hauptverwaltung, das die Veranstaltung tatkräftig durch Bereitstellung kommunaler Räumlichkeiten sowie zusätzlichen Sach- und Serviceleistungen unterstützt“, so das Organisationsteam.

Weitere Informationen

Noch Räumlichkeiten gesucht

Aufgrund der hohen Anzahl an Anmeldungen werden nach wie vor Räumlichkeiten gesucht. Wer passende Räume zur Verfügung stellen kann und somit einen großen Beitrag für die Kultur in Durlach leisten will, ist herzlich willkommen. Zur Kontaktaufnahme mit den Organisatoren genügt eine E-Mail an info(at)durlach-art.de.

RaumFabrik Durlach

Stadtamt Durlach

Galerie

08.–09.09.2023 | DURLACH-ART

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Älter werden in Durlach-Aue“ 2024. Grafik: pm/cg

3. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ vom 24. bis 28. Juni 2024

Das Quartier Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 3.…

mehr
Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien