Zeugen gesucht: Einbrecher haben es auf Friseurbedarf abgesehen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Zwei bislang Unbekannte sind am frühen Dienstagmorgen (10. November 2020) in ein Friseurgeschäft in der Reichenbachstraße in Durlach gewaltsam eingedrungen.

Zwischen 02:15 Uhr und 02:50 Uhr schlugen zunächst die Eindringlinge den Bewegungsmelder vor der Eingangstür ab und verschafften sich im Anschluss über die Tür gewaltsam Zutritt in das Geschäft. Im Inneren werden sämtliche Schränke und Schubläden geöffnet und verschiedene Frisierutensilien entwendet. Auch an der Registrierkasse machten die Diebe keinen Halt und nahmen das Bargeld im zweistelligen Bereich an sich.

Mit ihrer Beute flüchteten die Diebe in unbekannte Richtung.

Weitere Informationen

Das Polizeirevier Durlach bittet Zeugen, die im besagten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0721 / 49070 zu melden.

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Schüler halten Erinnerung wach

Gedenkgang zur Erinnerung an die Deportation der Durlacher Juden vor 81 Jahren – am Freitag (22. Oktober 2021).

mehr
Endlich wieder: Vorhang auf bei der Auemer Bühn. Grafik: pm

Endlich wieder: Vorhang auf bei der Auemer Bühn

Die Saison musste vergangenes Jahr Pandemie-bedingt abgebrochen werden. Jetzt kann es weitergehen mit dem „Maskenball uff'm Campingplatz“.

mehr
Blick aus dem Weinberg auf die Durlacher Altstadt. Foto: cg

Mit badischer Mundart um den Turmberg

In Durlach gibt es eine neue Attraktion: Zu den bereits vorhandenen Weinwanderwegen kommt nun ein circa zwei Kilometer langer Mundart-Dichter-Rundweg.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien