Pfinztalstraße: noch immer von vielen Autos befahren

Fußgängerzone ist anders. Foto: jow

Fußgängerzone ist anders. Foto: jow

Es ist leider Alltag in Durlach: Zig Pkw und Lkw sind täglich auf der Pfinztalstraße unterwegs – obwohl die Durchfahrt (außer Bahnen) verboten ist, es eigentlich eine Fußgängerzone ist.

Dabei kommt es mitunter auch zu gefährlichen Situationen, wie schon mehrfach im Ortschaftsrat moniert wurde – übrigens über alle Fraktionen hinweg. In einer Anfrage ging es unlängst um die aktive und dauerhafte Verkehrsberuhigung der Fußgängerzone in der Pfinztalstraße. Kein Wunder, dass ob der vielen „Alltagssituationen“ die Vorwürfe der Räte in Richtung Verwaltung deutlich waren.

Bei einer Verkehrszählung – an einem beispielhaften Tag im Juli 2016 – fuhren in der Zeit von 6 bis 21 Uhr insgesamt 186 Fahrzeuge in diesen Bereich, allerdings verfügten nur 86 Fahrzeuge davon über eine Einfahrtsberechtigung. Mit anderen Worten: Jeder zweite Fahrzeuglenker hält sich nicht an die Vorschriften! Ob das Durchfahren „schlechte Augen“, Ignoranz oder Faulheit ist, sei einmal dahingestellt.

„Im Vergleich zu anderen Fußgängerzonen im Stadtgebiet, zum Beispiel die Kaiserstraße, sind die Zahlen nicht auffällig“, so aber das Urteil des Ordnungsamts. Insofern wird keine, nach der Straßenverkehrsordnung erforderliche „zwingende Notwendigkeit“ zum Einbau von Pollern gesehen. Zudem müsste für Rettungskräfte eine ungehinderte Zufahrt im Bedarfsfall bestehen. Das Ordnungsamt sieht daher keinen Anlass, zum Beispiel Poller anzubringen. Dass aber die Verwaltung offensichtliches Missachten eines Verbots toleriert, kann nicht angehen, monieren Kritiker: Es gebe schließlich auch andere Maßnahmen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Abwechslungsreiche Führungen durch die Fächerstadt mit Karlsruhe Tourismus GmbH. Fotos: KTG

Karlsruhe im Frühjahr neu entdecken mit den Themenführungen von Karlsruhe Tourismus

Das schöne Frühlingswetter lockt jetzt wieder zu Entdeckungstouren nach draußen. Die Themenführungen der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH laden dazu ein,…

mehr

Was macht die Freiwillige Feuerwehr so alles?

Parallel zum Verkaufsoffenen Sonntag am 28. April 2024 in Durlach findet bei der Freiwilligen Feuerwehr Durlach im Weiherhof der Tag der offenen Tür…

mehr
Angebote und Aktionen: Der Verkaufsoffene Sonntag lädt zum Einkaufsbummel in die Markgrafenstadt ein. Foto: cg

Verkaufsoffener Sonntag am 28. April: „Durlach blüht auf...“

Auch in diesem Frühjahr findet in Durlach wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 28. April 2024 haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien