Ein voller Erfolg: Drei Monate ka300-Frühsport begeisterten

Impressionen vom Frühsport. Foto: Paul Needham

Impressionen vom Frühsport. Foto: Paul Needham

Die Vereinsinitiative Gesundheitssport zieht eine durchweg positive Bilanz.

Von 22. Juni bis 25.September fand im Rahmen des Festivalsommers jeden Morgen rund um den Stadtgeburtstags-Pavillon im Karlsruher Schlosspark ein Frühsport-Angebot statt. Das Programm dazu hat die Vereinsinitiative Gesundheitssport (INI) – in der 33 Sportvereine aus Karlsruhe und der Region zusammengeschlossen sind - eigens für den Stadtgeburtstag als Kooperationspartner von Stadtmarketing und KA300 auf die Beine gestellt. Über 40 qualifizierte Trainer sorgten dafür, dass die Karlsruher Bevölkerung und ihre Gäste drei Monate lang in Bewegung gehalten wurden und boten tägliche Frühsporteinheiten aus den Bereichen Entspannung, Fernöstliches, Stressbewältigung, Ausdauer, Beweglichkeit und Kraft an. So wurden über den Sommer knapp 140 Trainingseinheiten mit insgesamt mehr als 5.000 Teilnehmern abgehalten, bei Sonne, Wind und Regen – einige Male auch im KA300-Pavillon.

„Wir waren anfangs fast ein bisschen überrascht über die unglaubliche Begeisterung der Karlsruher Bürger für diese Aktion“, sagt Attila Horvat, vom INI-Orgateam. „Viele Menschen nutzten das Frühsportangebot täglich auf dem Weg zur Arbeit oder als ‚Start in den Tag‘ – es entstanden im Laufe des Sommers feste Trainingsgruppen und Freundschaften, viele Teilnehmer setzen die sportliche Aktivitäten nun in den angeschlossenen INI-Vereinen fort“, freut sich Horvat, der stellvertretende Vorsitzende der Vereinsinitiative. Und dementsprechend positiv fällt auch das Fazit der Leiterin des Frühsport-Orgateams, INI Geschäftsführerin Diana Marusic aus: „Es war eine gelungene Sportaktion der INI-Vereine, die Teilnehmer waren mit Leidenschaft und Begeisterung dabei und ein super engagiertes Trainerteam sorgte für einen tolles ‚Frühsport-Märchen 2015‘."

Weitere Informationen

Vereine der Initiative Gesundheitssport: ESG Frankonia, In Nae, KTV, MTV, PSK, PSV, SC Wettersbach, SG Eichenkreuz,  SG Siemens, SG Stupferich, SpVgg Aue, SSC, SV Nordwest, SVK Beiertheim, TG Aue, TS Durlach, TS Mühlburg, TSV Bulach, TSV Grötzingen, TSV Grünwinkel, TSV Palmbach, TSV Rintheim, TUS Neureut, TUS Rüppurr, VT Hagsfeld, SSV Ettlingen, TG Eggenstein, TG Söllingen, TV Bretten, TV Hochstetten, TSG Blankenloch, Skizunft Durlach, TV Busenbach

Kooperationspartner: Schul- und Sportamt, Sportkreis Karlsruhe, Karlsruher Turngau, AOK Mittlerer Oberrhein

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Älter werden in Durlach-Aue“ 2024. Grafik: pm/cg

3. Aktionswoche „Älter werden in Durlach-Aue“ vom 24. bis 28. Juni 2024

Das Quartier Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus Durlach-Aue zur 3.…

mehr
Springreiten beim Turnier des Durlacher Reitervereins. Foto: Reiterverein Durlach

Großes Dressur- und Springturnier mit Baden-Cup und badischen Meisterschaften im Vierkampf

Vom 21. bis 23. Juni 2024 findet auch dieses Jahr wieder das traditionelle Dressur- und Springturnier des Reitervereins 1908 Durlach in der Unteren…

mehr
Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien