Die Weihnachtsbeleuchtung braucht Helfer

Ein Hingucker für alle: Die Durlacher Weihnachtsbeleuchtung. Foto: cg

Ein Hingucker für alle: Die Durlacher Weihnachtsbeleuchtung. Foto: cg

Während andere Leute an Badevergnügen und Urlaub denken, sind die Organisatoren der Durlacher Weihnachtsbeleuchtung bei DurlacherLeben schon einige Monate weiter. Sie beginnen bereits jetzt mitten im Sommer mit den Planungen, damit später, wenn die Weihnachtszeit naht, alles reibungslos abläuft.

DurlacherLeben sucht für die Organisation und Abwicklung der Durlacher Weihnachtsbeleuchtung ehrenamtliche Helfer mit etwas handwerklichem Geschick und freier Zeit, die allerdings eine Aufwandsentschädigung erhalten. Die Vorbereitungen für die Weihnachtsbeleuchtung beginnen im Spätsommer. Spätestens Ende November erfolgt die Endmontage der Beleuchtungselemente.

Ein Fachmann aus dem Elektrohandwerk leitet die Montage, benötigt aber zur Unterstützung und schnelleren Abwicklung der Arbeiten zwei oder drei Personen mit Organisationsgeschick und Fingerfertigkeit. Wenn Vereine bereit sind, an der Weihnachtsbeleuchtung mitzuarbeiten, können Sie als Gegenleistung eine Spende für ihre Vereinskasse erhalten.

Niemand muss Angst vor dieser Arbeit haben, weil er sie nicht kennt. Die Einarbeitung der Beteiligten erfolgt durch den bisherigen Organisator, der aus Altersgründen die umfangreiche Arbeit nicht weiter alleine machen kann und möchte. Außerdem sind alle erforderlichen Arbeiten und die gesamte Weihnachtsbeleuchtung gut und leicht verständlich dokumentiert.

Wer gerne mithelfen möchte, dass Durlach auch in diesem Jahr wieder mit einer schönen Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt, oder weitere Informationen wünscht, kann per E-Mail über info(at)durlacherleben.de mit DurlacherLeben in Kontakt treten.

Weitere Informationen

Bilder von der Weihnachtsbeleuchtung | zur Galerie

Wirtschaftsvereinigung DurlacherLeben e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Bürgerstiftung mal närrisch. Foro: ke

Durlacher Bürgerstiftung mal närrisch

Eigentlich ist die Durlacher Bürgerstiftung ja nicht ganz so närrisch, aber Gerhard Kessler, Vorsitzender der Durlacher Bürgerstiftung, ließ es sich…

mehr
Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“. Foto: om

Heute schon gelacht? Eröffnung „Kleine Art Durlach 2024“

Im gut besuchten Bürgersaal des Durlacher Rathauses eröffnete Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Donnerstag (22. Februar 2024) die aktuelle Ausstellung…

mehr
Tickets des Karlsruher Verkehrsverbunds werden durchschnittlich 7,9% teurer. Foto: cg

Steigende Personalkosten: KVV passt Tarife zum 1. August 2024 an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt seine Tarife zum 1. August 2024 um durchschnittlich 7,9 Prozent an. Diesen Beschluss fasste der…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien