Kontrollen am Turmberg durch Polizei und Stadt Karlsruhe

Auf dem Turmberg wurde am Wochenende seitens Polizei und Stadt mal genauer hingeschaut. Archivfoto: cg

Auf dem Turmberg wurde am Wochenende seitens Polizei und Stadt mal genauer hingeschaut. Archivfoto: cg

Am Wochenende (12./13.Juni 2021) von Samstag, 19.00 Uhr bis Sonntag, 00.30 Uhr führten das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach zusammen mit der Verkehrspolizei, dem Kommunalen Ordnungsdienst und dem gemeindlichen Vollzugsdienst Kontrollen an den Zufahrtsstraßen zum Turmberg und der Turmberg-Plattform durch.

Bei sommerlichen Temperaturen hielten sich zahlreiche Personen auf der Turmberg-Plattform auf. Die Bestimmungen der Corona-Verordnung wurden eingehalten, sodass ein Einschreiten nicht erforderlich war. Nach Schließung gegen 21.00 Uhr verließen die Personen die Plattform. Mehrere Personen hielten sich dann auf dem nahegelegenen Parkplatz auf.

An den Zufahrtsstraßen wurden Fahrzeuge und Fahrer kontrolliert. Es mussten mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden. Fünf Fahrer waren mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Achtmal mussten der nicht angelegte Sicherheitsgurt und dreimal die Beförderung von Kindern ohne jegliche Sicherung beanstandet werden. An zwei Fahrzeugen wurden technische Veränderungen vorgenommen, die ein Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatten. Eine Weiterfahrt wurde untersagt. Wegen widerrechtlichen Parkens wurden 20 Verwarnungen ausgesprochen. Drei Personen werden wegen widerrechtlicher Entsorgung ihres Mülls angezeigt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien