Turmbergplattform wegen zu starkem Publikumsverkehr geräumt

Turmbergterrasse (Archiv). Foto: cg

Turmbergterrasse (Archiv). Foto: cg

Etwa 50 Personen befanden sich am Samstagabend (6. März 2021) gegen 18.30 Uhr in Kleingruppen auf der Aussichtsplattform am Durlacher Turmberg.

Teilweise wurde entgegen bestehender Verbote auch Alkohol konsumiert und aufgrund des nur sehr begrenzt zur Verfügung stehenden Raumes waren auch die Mindestabstände nicht einzuhalten. Daher wurde die Plattform durch gezieltes Ansprechen Einzelner und mittels Lautsprecherdurchsagen durch die Polizei geräumt. Die Anwesenden waren einsichtig und verließen umgehend die Aussichtsplattform, die anschließend abgesperrt wurde.

Ob diesbezüglich auch Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung vorgelegt werden, unterliegt noch einer Prüfung.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das Wahlamt informiert über das weitere Vorgehen zur Kommunal- und Europawahl. Foto: Stadt Karlsruhe, Boris Burghardt

Briefwahl: hohes Antragsvolumen und Aufruf zur Prüfung der Unterlagen

Nachdem die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen abgeschlossen ist, werden nun im Zeitraum vom Dienstag, 28. Mai, bis spätestens Samstag, 8. Juni…

mehr
Achtung! 50-Euro-Scheine sollten aktuell besonders genau in Durlach überprüft werden. Tipp: Insbesondere auch auf Farbabweichungen achten. Oder wie hier einen Prüfstift nutzen. Foto: cg

Unbekannte Betrüger bringen in Durlach Falschgeld in Umlauf – Zeugen und Geschädigte gesucht

Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern, die falsche 50-Euro-Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen.

mehr
Die Initiatoren der Unterschriftenaktion in Durlach: Meike Eberstadt und Michael Kammerer. Foto: om

Verkehrskonzept im Fokus – Unterschriftenaktion für neue Gespräche

Durlacher Gewerbetreibende sammeln rund 1.400 Unterschriften zum Erhalt des bisherigen Verkehrskonzepts und wollen sich noch stärker engagieren –…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien